Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

 Nächste Spiele

Spielbetrieb der Bundesligen bis auf weiteres
 ausgesetzt

Spielbetrieb im HKBV bis auf weiteres ausgesetzt

 

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

10. Spielt. Bez.-Liga Ost 1, Bosserode 2 – Lengers 2, 3:0

von | 11. Dezember 2010

 

3115 : 2781, 3 : 0 Punkte, 25 : 11 EWP

Klarer Heimsieg und Revanche für die klare Niederlage in Lengers.

Fast wäre uns die Höchststrafe für Lengers 2 geglückt, mit etwas Glück hätte Moritz noch Günter Voll überspielen können. Trotzdem super Leistung von Moritz hatte er doch seinen „großen“ Bruder Felix mit 28 Holz sicher im Griff.

1. Block, Moritz gegen Stumpf, Alfred, ich gegen Voll, Günter.

Moritz fing sehr stark an, 182 auf Bahn 4, sehr gute Leistung, Alfred bleib aber immer dicht dran. Dann leider eine schwache Bahn 1 für Moritz, 169 Holz leider etwas wenig. Er lies aber den Kopf nicht hängen, steigerte sich auf Bahn 2 auf 189 Holz, super Leistung. Auf der Bahn 3 gab es ein paar Fehlwürfe, diese verhinderten, dass es zur „Höchststrafe“ kam. Trotzdem 711 Holz, 4 EWP, klasse Leistung. Alfred nach anfänglichen guten Leistungen bleib dann doch mit 707 Holz, 3 EWP, hinter Moritz. Ich begann diesmal wieder etwas besser, mit 201 Holz auf Bahn 2 war ich zufrieden. Dann aber wie immer, kam meine schlechte Bahn, auf Bahn 3 nur 108 Volle, auch nur 2 Neuner, ergaben nur 179 Holz. Auf Bahn 4 konnte ich mich wieder etwas steigern, gute 126 Volle, folgten gemäßigte 79 Räumer, mit 201 Holz war ich trotzdem zufrieden. Auf Bahn 1 gab es nochmal 199 Holz (leider 2 Eckenfehlwürfe außen vorbei). Trotzdem mit 780, 6 EWP, war ich dann doch einiger maßen zufrieden.

2. Block, Arno gegen Schabel, Markus und Karsten gegen Bauer, Felix.

Arno spielte von Anfang an seinen Part sicher und sauber herunter. Wie soll es auch sein, vier mal über 200, ergibt dann doch eine sehr gute Zahl. Mit der Anfangsbahn 2; 201, 210, 224, 207, ergaben sehr starke 842 Holz, damit natürlich Tagesbester und 8 EWP. Er ärgerte sich leider wieder über einen „Rinnenreiniger“. Sein Gegner, Markus konnte ihm zu keiner Zeit folgen, vielen guten Würfen folgenden auch viele schlechte, zum Schluss gab es nur 671 Holz, 1 EWP. Karsten hatte die Bahnen eigentlich auch im Griff, nur die Bahn 3 ärgerte ihn etwas. Guter Anfang mit 194 auf Bahn 4, folgenden 200 auf 1 und 199 auf 2, dann Bahn 3 nur 189, trotzdem gutes Ergebnis, 782 Holz, 7 EWP (leider 2 Holz zu viel für mich!).  Aber wie sagt Karsten immer, das Mannschaftsergebnis zählt, alles andere ist unwichtig. Auch sein Gegner konnte nicht so richtig mithalten, Felix warf zu unterschiedlich, die 683 Holz ergaben dann auch nur 2 EWP, sicher von seinem jüngeren Bruder gehalten!

Alles im allem, eine gute Mannschaftsleistung mit einem guten aufstrebenden Nachwuchsspieler, weiter so Moritz. So macht das Hobby doch richtig Spaß.

Bernd

(Geändert auf Grund eines Vorstandbeschlusses vom 20.12.2010 – Sigurd)