Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

Nächste Spiele

1. Mannschaft
Spielbetrieb 2020/2021 der Bundesligen abgebrochen

2. Mannschaft
Spielbetrieb 2020/2021 im HKBV abgebrochen

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

10. Spielt.Bez.-Liga Ost 1 Heringen 2 – Bosserode 2, 3:0

von | 12. Dezember 2011

 

Eintracht Heringen 2 : AN Bosserode 2, 3 : 0 Punkte, 25 : 11 EWP, 3038 : 2847 +191 Holz

Die Heringer ließen uns an diesem Tag keine Chance, sie waren uns zu jederzeit überlegen und haben verdient gewonnen.

Im ersten Block spielten Karsten gegen Bernd Klotzbach und Bodo gegen Stephan Gnilka. Sah es nach der ersten Bahn noch gut aus für uns, ging es dann aber immer weiter bergab. Dies lag an einem an Bernd und Stephan, die konnten sich von Bahn zu Bahn steigern, Bodo und Karsten fielen dann aber durch eigene Fehler zurück. Bodo steigerte sich von 176 auf Bahn 1 auf doch ganz gute 190, fiel dann aber durch schwache Volle (103) auf 174 zurück. Auf Bahn 4 gab es zwar gute 121 Volle, aber doch viele Fehlwürfe gaben dann nur 181. Dies ergaben 721 Holz und damit nur 3 EWP. Stephan spielte sicher durch und hatte am Ende dann mit 749 Holz, 6 EWP (er hätte nicht schlecht in die 1. Mannschaft gepasst). Karsten konnte mit 738 Holz, 5 EWP, Bernd, 731, 4 EWP ( es fing nicht so gut an, konnte sich aber von Bahn zu Bahn steigern), halten. Mit doch wieder mal 3 Pudel spielte er zwar 3 gute Bahnen, 191, 185, 200, doch mit 162 Holz auf Bahn 2 gab es dann auch nicht das erwartete Ergebnis, was ihn auch ärgerte. Nun hatten schon 2 „Gute“ gespielt und leider nur 1 Wertung, dies wurde nun sehr schwer.

Im 2. Block spielten Roy gegen Philipp Karolus und ich gegen Wolfgang Rosenthal. Diese beiden ließen uns von Beginn an keine so richtige Chance. Roy hatte wohl einen raben-schwarzen Tag erwischt. War er am Anfang doch noch recht zuversichtlich, war er am Ende dann doch recht enttäuscht. 2 gar nicht so schlechte Bahnen mit 174 und 175 folgen dann mit 165 und sogar nur 158 Holz 2 ganz schlechte, dies ergaben dann auch nur 672 Holz, 1 EWP. Philipp der schon mal in der 1 Mannschaft geübt hatte, brachte es mit einem gleichmäßig guten Spiel auf sehr gute 780 Holz (gegenüber 755 in der 1. Mannschaft). Damit wurde er Tagesbester (8 EWP). Ich tat mich auf den für alle doch schwer zu spielenden Bahnen auch recht schwer. Trotz Unterstützung durch die eingetroffene 1. Mannschaft (mit 1 Punkt), traf ich nach einer mäßigen Bahn 3 mit 174 Holz die Bahn 4 in die Räumer gar nicht so richtig, 168 waren sicher viel zu wenig. Mit einer Steigerung auf 190 auf Bahn 1 und 184 auf Bahn 2 kam ich dann doch noch auf 716 Holz (Bodo hätte ich gern noch geholt), 2 EWP. Wolfgang hatte einen guten Tag erwischt (was er auch anschließend zugab), er konnte sich auch ständig steigern, mit sehr guten 778 (hätten sicher gerne welche aus der 1. Heringer Mannschaft gehabt) Holz erhielt er 7 EWP. Damit hatten wir sicher und eindeutig verloren. Er ist alles nur Sport und Hobby, der nächste Wettkampf kommt bestimmt, wenn auch auch erst nächstes Jahr, 14.01.2012, 14:00 Uhr gegen Sontra 4, dann gibt es auch wieder Punkte zu holen.

Nun wünsch ich allen eine gesegnete Advents- und Weihnachtszeit, alles Gute und viel Erfolg für’s Jahr 2012.

 

Bernd