Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

 Nächste Spiele

24.10.2020, 14:00 Uhr
  KC Alle Neun Bosserode 1 Union Gelsenkirchen

24.10.2020, 17:00 Uhr
KC Alle Neun Bosserode 2  – SKV Kathus

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

11. Spielt. BOL Ost, B 2 : Höneb. 2, 3:0

von | 10. Dezember 2012

 

AN Bosserode 2 : AN Hönebach 2, 3 : 0 Punkte, 24 : 12 EWP, 3009 : 2745 + 264 Holz

Sicherer Heimsieg ohne Probleme, hatte die Vorschau wohl doch Recht.

Wie auch die Ergebnisse in der Hessenliga gezeigt haben, waren die Bahnen nach einer kalten Nacht doch recht schwer zu spielen.

Aber gerade die schweren Bahnen liegen unseren Auftaktspieler Bodo derzeit recht gut. Er spielte mit Gerald im ersten Block gegen Schubert, Guido und Ritz, Daniel. Wie gesagt, schwierige Bahnen hat Bodo derzeit im Griff, er begann mit 190 auf Bahn 2, konnte sich dann gut steigern, sehr gute 205 auf der 3 folgenden noch bessere 215 auf Bahn 4, dann ein kleiner „Einbruch“ auf Bahn 1 „nur“ 194 Holz. Dies gab die sehr gute Zahl von 801 Holz, 8 EWP und den Tagessieg, super Leistung. Guido konnte zu keinem Zeitpunkt mit ihm mithalten. Mit 189 gut beginnend viel er dann immer etwas weiter ab, am Schluss hatte er 719 Holz, 4 EWP, erspielt. Gerald begann gar nicht so schlecht mit 182 Holz auf der 4. Bahn. Fiel dann aber doch etwas zurück, 173 auf der 1 folgten nur 161 auf Bahn 2. Lediglich auf Bahn 3 kam er zurecht, 192 Holz brachten ihm dann insgesamt 708 Holz, 3 EWP. Damit konnte er nicht zufrieden sein. Daniel hatte doch so seine Mühe mit unserer Bahn. Er kam eigentlich auf keiner Bahn so richtig zurecht, was auch das Ergebnis von 638 Holz zeigt. Mit 1 EWP wurde er letzter.

Im 2. Block spielten Arno und ich gegen Schade, Chritof und Renelt, Karl-Heinz. Mit 152 Holz Vorsprung und die Zahl von Guido, 719 Holz im Kopf, konnten wir beruhigt aufspielen. Arno begann mit 184 Holz auf Bahn 4, spielte dann gute 203 auf der 1. Die Bahn 2 und 3 kriegte er nicht so richtig in den Griff, 2x 187 ergaben am Schluss gute 761 Holz, 7 EWP. Karl-Heinz spielte drei Bahnen ziemlich gleichmäßig, konnte sich auf seiner letzten Bahn sogar auf 191 Holz steigern, dies brachte ihm 728 Holz, 5 EWP und den Tagesbesten der Gäste ein. Ich begann mit 194 auf Bahn 2, gute Räumer nach schwachen Vollen, recht gut. Brachte dann aber auf Bahn 3 keine 9 in die Räumer zu stande, 173 Holz waren nicht viel. Aber das Ziel, Karl-Heinz halten und 719 überspielen war noch drin. Dafür reichten 189 auf der 4 und 183 auf der 1 (Räumergasse nicht wie sonst getroffen). 739 Holz und 6 EWP waren das Ergebnis. Christof ging es an diesem Tag nicht viel besser als Daniel. Außer der Bahn 3 mit 182 Holz gab es sonst nicht viel. 660 Holz waren 2 EWP. Ein schöner fairer Wettkampf ging mit Spaß auf der Bahn und auch danach zu Ende.

Alles nur Sport und Hobby, der nächste Wettkampf kommt bestimmt.

Bernd