Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

Nächste Spiele

1. Mannschaft
11.09.2021, 15:00 Uhr, SG Düsseldorfer Kegler
AN Bosserode.

2. Mannschaft
folgt.

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

12 Spieltag ALiga Ost2

von | 24. Januar 2012

GF Fulda 4  gegen  AN Bosserode 3, 0  : 3  Punkte, 14 : 20 EWP,  2818 : 2895 -77 Holz
Mit dem Willen in Fulda zu gewinnen sind wir zu Gute Fahrt gestartet. Nachdem die Mannschaft für Fulda nochmal umgestellt werden musst ( leider war ihnen ein kleines Missgeschick beim Wechsel der Spieler von der dritten zur vierten Mannschaft unterlaufen) konnte es losgehen. Für Moritz spielte diesmal Florian, wie sich heraus stellte eine gute Entscheidung.

1.    Block
Florian und Hartmut gegen Erhard Aschenbrücker und Michael Stein
Florian auf Bahn 3 anfangend startete sehr gut mit 189 Holz. Bei Hartmut fehlten gleich zu Beginn einige Hölzer. Er startete mit 149 Holz, steigerte sich von Bahn zu Bahn zwar, aber ein Ergebnis oberhalb der 700 blieb ihm verwehrt. Mit seinem ständig wechselnden Aufsatz kam er über 164, 176 und 173 nur auf 662 Holz und 2 EWP. Florian spielte nach seiner Anfangsbahn weiter sehr gut mit. Mit 178, 204 und 170 Holz waren es am Ende 741 Holz und 6 EWP. Michael und Klaus auf Fuldaer Seite spielten sehr unterschiedlich. Bei den Vollen kamen sie immer ein bisschen ran, mussten aber in den Räumern immer wieder Federn lassen. So kam Erhard auf 732 Holz / 5 EWP. Bei Michael waren es am Ende nur 704 Holz und 3 EWP. Somit lagen wir mit 33 Holz hinten, was uns aber noch keine Sorgen bereiten musste. Denn Roy unser Holzbahnspezialist war ja auch noch da 

2.    Block
Roy und Gerald gegen Klaus Schultheis und die neu in die Mannschaft gekommene Kristin Wiegand
Roy fing auf der Bahn 3 an und spielte alle Bahnen sehr gut runter. Mit 191, 183, 194 und zum Schluss nochmal 196 kam er auf sehr gute 764 Holz und somit Tagesbester. Sein Kontrahent Klaus war aber ständig dicht bei ihm. Nur auf der letzten Bahn baute dieser ein wenig ab. Somit gab es für Klaus 747 Holz und 7 EWP. Kristin nur auf der Anfangsbahn ein paar Holz besser als Gerald. Sie spielte ihre Bahnen zwischen 140 und 170 Holz und erreichte leider nur 635 Holz/1EWP. Nachdem Gerald dann aufgewacht war steigerte es sich von 162 über 185, 205 und 176 Holz  noch auf 728 Holz was ihm 4 EWP einbrachte.

Fazit: Die Bahn ist nicht ganz so einfach zu spielen wie sie aussieht. Aber Hautsache gewonnen. Nun am nächsten und zugleich für die dritte Mannschaft letzten Spiel nochmal gewinnen und die Saison ist gut gelaufen.

Mit sportlichem Gruß
Gerald