Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

Nächste Spiele

10.10..2020, 14:00 Uhr
SG Düsseldorfer Kegler KC Alle Neun Bosserode 1

27.09.2020, 10:00 Uhr
KSV GW Lengers 2 – KC Alle Neun Bosserode 2 

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

13.Spieltag,A-Liga Ost 1, Herfa 3 – B 3, 2 : 1

von | 1. Februar 2011

 

Herfa 3 gegen Bosserode 3, 2822 : 2815 Holz

2 : 1 Punkte, 19 : 17 EWP

Sehr gute und überraschende Leistungen von Roy und wiederum Moritz brachten fast den Sieg!

Die Marschgabe war vorgegeben, da Lengers 3 kampflos gegen Sontra 6 gewonnen hatte, mussten wir gewinnen um noch erster in dieser Gruppe zu werden.

Rene Schaub gegen Roy

Rene auf seiner Heimbahn mit 750 (7 EWP) Holz denke ich, war zufrieden. Aber Roy der etwa zwei Monate nicht gespielt hatte und 759 Holz (Tagesbester) erspielt hat, war sicherlich sehr zufrieden mit sich und seiner Leistung. Da merkt man halt das er früher schon auf Holz zu Hause war. Super Leistung auf der der Auswärtsbahn. So kam es überraschend zu einer Bosseröder Führung mit 9 Holz.!

Andy Dengel gegen Moritz

Andy spielte seinen Bahn sehr ordentlich herunter mit kleinen Fehlern aber immerhin auf 726 Holz was ihm 6 EWP einbrachte. Bei Moritz merkte man, dass er in der letzten Woche gut drauf ist und auch hier ein gutes Ergebnis spielen wollte. Trotz einiger Konzentrationsfehlern hielt er gegen Andy fast die ganze Zeit mit. Lediglich auf der letzten Bahn musste er sich dann doch geschlagen geben. Aber mit 705 Holz sicherte er sich noch 4 EWP. Für die neu abgenommene Bahn in Herfa finde ich, ein gutes Ergebnis! Super Ergebnis Moritz, auf zum letzten Auswärtskampf nach Kathus (die Bahn liegt dir hoffentlich jetzt).

Sabine Wetterau gegen Florian

Beide starteten mit leichter Nervosität. So ging Sabine dann doch leicht in Führung, weil Florian noch vom letzten Wochenende verunsichert war. Sabine spielte auf ihrer Heimbahn zwischen 150 und 170 Holz was dann leider nur zu 636 Holz reichte und 1 EWP. Florian durch uns angefeuert und mit der Bitte doch mal wieder an zu greifen, fand nach und nach besser ins Spiel. So machte er auf der letzten Bahn einen Rückstand in zwölf Holz Vorsprung gegen Sabine wett. Mit 648 Holz und zwei EWP hatte er es geschafft das Spiel komplett zu neutralisieren, alles fing wieder bei 0 (beide Mannschaften hatten 2112 Holz)

Kevin Breuer gegen mich

Wie beiden fanden zu Beginn nicht ins Spiel. Beide mit kleinen Fehlern bei den Räumern und so waren nach drei Bahnen Kevin und ich immer noch etwa gleich auf. Somit musste die letzte Bahn entscheiden. Sicherlich durch die starken Anfeuerungen von draußen steigerte sich Kevin auf über 200 Holz auf seiner letzten Bahn. Ich konnte nur bedingt mithalten und kam auf 192 Holz. Kevin mit 710 Holz und 5 EWP´s bei mir waren es dann leider nur 703 Holz mit 3 EWP´s.

Schade, ich hätte der Mannschaft gern zu einem Sieg verholfen, wie sagt man im nachhinein……

Alles nur Sport und Hobby

Gruß

Euer Gerald