Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

Nächste Spiele

26.09.2020, 12:00 Uhr
Ninepin 09 Iserlohn – KC Alle Neun Bosserode 1

27.09.2020, 10:00 Uhr
KSV GW Lengers 2 – KC Alle Neun Bosserode 2 

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

17. Spielt. BOL, Bosserode 2 gegen Sontra 3, 2:1

von | 21. Februar 2014

AN Bosserode 2 gegen SKG Sontra 3, 2:1 Punkte, 19:17 EWP, 2872 : 2811 +61 Holz

Uwe Hansen und Tim Richter gegen Karsten und Gerald

Uwe spiele seinen Bahnen bis auf seine Schlussbahn sauber runter. Mit 190,0186, 194 und 172 kam er auf 742 und 7 EWP. Bei Tim merke man, dass er Auswärts noch so seine Probleme hat. Mit 162, 168, 158 und 154 kam er nur auf 642 Holz was leider nur zu einem EWP reichte.

Karsten machte das ebenso wie Uwe. Seine Schlussbahn sollte auch die schlechteste sein. Aber seine Ergebnisse auf den einzelnen Bahnen waren um einige Holz höher. Mit 213, 186, 197 und 167 holte er sich die Tagesbestleistung (763 Holz/8 EWP). Gerald haderte wieder mit seiner Anfangsbahn. Denn mit 164 Holz kann man nicht zufrieden sein. Durch 188, 190 und zum Schluss mit 183 rettete er sich immer hin noch auf 725 Holz und 5 EWP. Aber hier fehlten mindestens 30 Holz!

Zweiter Block; Gunnar Beck und Florian Böhm gegen Hartmut und Roy

Gunnar kam an diesem Tag nicht so richtig zum Zug. Mit 167, 166, 198 und nochmal nur 160 Holz kam er nur auf 691 Holz und 3 EWP. Da hat er schon besser bei uns auf der Bahn gespielt, aber es ist halt nicht jeder Tag gleich. Da machte es Florian schon besser. Die ersten drei Bahnen spielte er gut. Mit 188, 188 und 193 hatte er sich gut in das Spiel gebracht. Aber auch seine Schlussbahn mit nur 167 verhinderten ein gutes Ergebnis. So stand am Ende 736 auf der Anzeigetafel was ihm 6 EWP einbrachte.

Hartmut als Ersatz für den verletzten Manuel in die Mannschaft gekommen, machte seine Sache sehr gut. Man muss bedenken, dass er seit gefühlten 3 Monaten kein Training mehr gemacht hat. Mit 182 auf seiner Startbahn ließ er 166, 175 und 176 folgen. Seine 699 brachten ihm immerhin noch 4 EWP ein. Aber was war mit Roy los? Sonst sehr sicher zu Hause kam er nur mit 179, 179, 158 und 169 auf 685 und 2 EWP. Er wusste an diesem Tag selbst nicht was da geschehen war.

So ging der Einzelwertungspunkt verdient an Sontra. Die Punkte für den Sieg blieben jedoch in Bosserode. Alles in allem ein ähnlicher Spieltag wie im letzten Jahr, als auch die Zahlen sehr mager ausfielen.

Auch mit diesem Punkverlust wird uns im Abstiegskampf nichts passieren und wir werden Platz 5 oder 6 am Ende der Saison erreichen. So nun nochmal nach Herfa. Da haben wir noch etwas gut zu machen J .

Mit sportlichem Gruß

Gerald