Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

Nächste Spiele

1. Mannschaft
11.09.2021, 15:00 Uhr, SG Düsseldorfer Kegler
AN Bosserode.

2. Mannschaft
folgt.

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

15. Spieltag Hessenliga

von | 18. Januar 2010

Heuchelheim : Bosserode
3:0
54:24
4822:4573

Wir bezahlen Lehrgeld in Heuchelheim und bleiben ohne jede Chance auf einen Punkt!

Was zu erwarten war trat dann leider auch so ein:
Wir kamen genausowenig auf der Bahn in Heuchelheim zurecht wie die Heuchelheimer im Hinspiel auf unserer Bahn! Ohne die notwendige Bahnkenntnis standen wir (mit Ausnahme von Tobi) allesamt auf verlorenem Posten!

Im 1 Block mußten René und Bodo schon ordentlich einstecken – obwohl Ulrich Hahn mit 780 LP Möglichkeiten offen ließ. René mit 765 (4) und Bodo mit 759 (3) schafften aber auch diese kleine Hürde nicht. Andy Kreiling hingegen zeigte wie diese Bahn zu bedienen ist und stellte mit 833 (12) das Tagesbestergebnis.

Arno und Sigurd im Mittelblock erging es nicht besser. Arno mit 768 (5) und Sigurd mit 746 (2) hatten nie eine Chance gegen Werner Weeg 784 (7) und Rainer Mülich 797 (8) LP. Zu viele Fehler haben einfach keine besseren Ergebnise zugelassen.

Unsere Liberos im Schlußblock liesen dann zwar etwas Licht erkennen – aber auch da war der Schatten am Ende länger. Dave 730 (1) reiste verspätet aus einer Frühschicht an und zeigte sich, verständlicherweise, in keiner guten Spiellaune. Somit entriss er mir sogar noch den Holzmichel. Tobi brauchte ebenfalls 2 Bahnen um sich einzustellen. Mit 2x 217 auf Bahn 1 und 2 zeigte er aber was auf der Bahn möglich ist. Gesamt 805 (9) verhinderte zumindest die Höchststrafe. Auf Heuchelheimer Seite wurde durch Gerhard Gran 809 (10) und Wolfgang Keil 819 (11), wie zur erwarten, nichts mehr zugelassen!

1 Punkt wäre natürlich schön gewesen – war aber eigentlich nicht zu erwarten!
Im nächsten Heimspiel gegen WS10 muß allerdings gewonnen werden, will man sich aus den Abstiegsrängen heraushalten.

Gruß
Sigurd