Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

 Nächste Spiele

31.10.2020, 13:30 Uhr
 SK Münstermaifeld KC Alle Neun Bosserode 1

01.11.2020, 10:00 Uhr
Blau Weis Herfa 2 – KC Alle Neun Bosserode 2 

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

2. Spieltag Bez.-Liga Ost 1, Herfa 2 – Bosserode 2

von | 19. September 2011

 

0 : 3 Punkte, 14 : 22 EWP, 2967 : 3050 Holz

 

Durch eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung konnte ein sicherer Auswärtssieg gefeiert werden.

In Herfa wieder überragend, unserer Präsi Gerald, mit Tagesbestleistung (der Trainingseifer bringt erste Früchte).

Aber nun der Reihe nach, der Auftakt verlief schon nach „Plan“Bodo gegen Breuer Kevin. Bodo hatten seinen Gegner jederzeit sicher im Griff, eine gute Bahn 1 brachte ihn 197 Holz und damit 26 Holz mehr als Kevin. Den zweiten Durchgang auf Bahn 1 hat er mit nur 177Holz leicht „versemmelt“ (eigene Worte), mit 195 von Kevin war der Vorsprung schon wieder fast weg. Dann auf Bahn 2 folgten aber wieder 4 sehr gute Gassen, mit 198 und 199 Holz kam er auf gute 765 Holz, 7 EWP. Kevin spielte nach der kurzen Steigerung nur noch 177 und 186 auf der 1, dies ergaben dann nur 730 Holz, 2 EWP.

 

Nun spielte Uwe Bläsing gegen mich. Wie fast immer, die erste Bahn in den Sand gesetzt, 170 waren nun wirklich nichts. Uwe mit 195 hatte mir da schon 25 Holz abgenommen. Dann konnte ich mich steigern, 194 gegen 180 von Uwe, es ging aufwärts. Nach schweren Räumern?? (hatte ich doch 122 Volle), kam ich auf den ersten beiden Gassen der Bahn 2 nur auf 182 Holz. Uwe brachte es nur auf 175, wieder etwas gutgemacht. Nun folgte eine Steigerung auf sehr gute 211 Holz auf den letzten beiden Gassen. Diese Zahl spielte Uwe aber ebenfalls. Ich hätte im vorletzten Wurf noch eine 9 gebraucht um an Uwe, 761, 5 EWP, vorbei zu ziehen, so fehlten leider 4 Holz. Trotzdem war ich (und auch der Rest der Mannschaft) mit dem Ergebnis, 757, 3 EWP, zufrieden.

Dann spielte unser Präsi Gerald, als der „Herfaer-bahn-versteher“, wie im Vergleichskampf sicher und routiniert auf. Sich kontinuierlich steigernd, 187 folgten 193, 198 und 192, ergaben das Tagesbestergebnis von 770 Holz, 8 EWP,( im Vergleichskampf 789 ), super Leistung. Damit hatte sein Gegner, Rudolph, Marco, zu keiner Zeit eine Chance. 182, 172, 188 und 171 brachten ihm nur den letzten Platz mit 713 Holz, 1 EWP.

Thilos Spiel und Ergebnis kann ich nur aus den Unterlagen kommentieren (musste leider früher weg). Sicherlich hat er sich mächtig angestrengt, damit er mich noch um 1 Holz schlagen konnte. 3 gute Bahnen, 191, super 216, 188 und am Schluss einen starken Einbruch mit 163 brachten 758 Holz, 4 EWP. Sein Gegner Schaub, Rene brachte es mit 176, 202, 188 und 197 Holz auf 763, 6 EWP.

Damit war der Auswärtssieg mit 83+ Holz unter Dach und Fach.

Mit 757 Holz und einen 3:0 Auswärtssieg nehme ich gerne den Holzmichel, denn so macht unser Sport und Hobby den notwendigen Spaß.

 

Bernd