Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

Nächste Spiele

26.09.2020, 12:00 Uhr
Ninepin 09 Iserlohn – KC Alle Neun Bosserode 1

26.09.2020, 16:00 Uhr
KSV GW Lengers 2 – KC Alle Neun Bosserode 2

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

3. Spieltag Bez.-Liga Ost 1

von | 27. September 2009

Endlich mal, saubere geschlossene Mannschaftsleistung gegen Lengers 2.CoolMit einem sehr guten Gesamtergebnis vom 3135 Holz zu 2899 Holz und 26:10 EWP gab es für Lengers die Höchststrafe.

In diesem Spiel hat sich wieder mal gezeigt, dass es Tage gibt, da läuft alles. Im Gegensatz zur 1. Mannschaft haben Thilo, Gerald, Karsten und ich den besseren Tag erwischt. Aber so ist es nun mal. Thilo und Gerald hatten bereits am Mittwoch vorgelegt. Thilo spielte gute 790 Holz und erreichte damit verdienst aber auch knapp 8 EWP, sein Gegner Karl-Heinz Eckhardt kam als zweitbester seiner Mannschaft auf 736 Holz, was aber nur 3 EWP brachte. Gerald spielte wieder mal sicher (außer so ein paar Eckenfehlwürfe!) durch und hat sich wie auch erwartet erneut gesteigert. Mit 773 Holz reichte es aber nur zu 5 EWP und den Holzmichel.Winken Dies hatten er und viele andere am Mittwoch sicher nicht so gedacht. Immerhin trug er dem sehr sicheren Vorsprung bei, sein Gegner Harald Kowaslky blieb der Schlechteste seiner Mannschaft mit 706 Holz (1 EWP). Mit sicheren 121 Holz Vorsprung konnten Karsten und ich beruhigt und sicher aufspielen. Auch bei uns klappte es endlich mal so, wie wir es uns vorstellen. Bereits auf der ersten Bahn, Karsten Bahn 4 mit 205 Holz, ich auf Bahn 2 mit 203 Holz, Lächelnzeigte sich, dass heute was geht. Sicher spielt es auch eine Rolle, wenn der Vorsprung zum sicheren Sieg schon da ist. Aber vielleicht haben uns die bereits gespielten guten Ergebnisse von Gerald und Thilo motiviert (oder doch auch die schlechten Ergebnisse der 1. Mannschaft?). Sei es wie es sei, es lief bei uns beiden weiterhin gut. Auch konnten zunächst unsere Gegenspieler noch ganz gut mithalten. Zum Schluss hatte jeder von uns beiden zwei Bahnen mit über 200 Holz gespielt. Karsten und ich kamen für uns auf sehr gute 786 Holz. Aufgrund von zwei Neuen bei meinen drei letzten Würfen hatte ich am Ende mit 1 Holz die besseren Abräumer gespielt und erhielt somit 7 EWP, Karsten 6 EWP. Leider konnten wir Thilo nicht mehr abfangen. Unsere Gegner, Michele Führer, sie wurde mit 739 LP und 4 EWP die Beste ihrer Mannschaft, und Benjamin Reith kam nur auf 718 LP und 2 EWP. Somit hatten wir zum Schluss 236 Holz Vorsprung. So zeigt sich doch wieder mal, es gibt gute und auch schlechte Tage, wir hatten einen unseren besseren, die 1. Mannschaft einen ihrer schlechtesten. Trotzdem, „sicherer“ 2:1 Sieg der 1. Mannschaft und ganz sicherer Sieg der 2. Mannschaft. Nun hoffen wir, dass auch die 3. Mannschaft sich Punkte erspielen kann.

Trotzdem ist alles nur Sport als Hobby.

 

 

Bernd