Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

Nächste Spiele

26.09.2020, 12:00 Uhr
Ninepin 09 Iserlohn – KC Alle Neun Bosserode 1

27.09.2020, 10:00 Uhr
KSV GW Lengers 2 – KC Alle Neun Bosserode 2 

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

4. Spielt. Bez.-Liga Ost 1, Sontra 4 – Bosserode 2

von | 12. Oktober 2011

 

SKG Sontra 4 : AN Bosserode 2:   0 : 3:     17 : 19:     3050 : 3086     -36

Auf nach Sontra! Was uns hier erwartet, ist immer eine Überraschung. Hier können Jugendspieler neue Rekorde spielen oder auch mal die gestandenen Mannschaftskegler uns vor unüberwindbare Aufgaben stellen. Man kann nach Sontra fahren um 3:0 zu verlieren, oder aber auch mal einen Punkt zu holen. Mit einem 0:3 rechnet man lieber mal nicht . Nun zu Spiel. Wir waren mit der gleichen Mannschaft wie die Woche zuvor angetreten.

Und so startete dann auch gleich Bodo und Thilo gegen Fabian Deist und Gerlach Nils

Die vier schenken sich auf den ersten beiden Bahnen nichts. Lediglich Thilo war mit 168 auf seiner Anfangsbahn nicht zufrieden. Er steigerte sich dann aber erheblich und erspielte mit 774/4 EWP. Damit übertraf er den Fabian der zum Schluss etwas abfiel und auf 755/3EWP kam. Bodo übertraf mit zwei sehr guten Ergebnissen ( 208 + 220 Holz ) noch den Nils und kam auf sehr gute 811 Holz und 8 EWP. Nils spielte alle Bahnen gleichmäßig und am Ende standen 791/7 EWP.

Der zweite Block mit Norbert Gerlach und Philipp Krug gegen Arno und Gerald und 39 Holz Vorsprung für Bosserode

Philipp spielte nicht wie gewohnt weit über die 800 Marke sondern eher verhalten. So kam er dann auf 789/6 EWP. Arno hatte die erste Bahn nicht so richtig mit den Ecken im Griff . Aber er steigerte sich mit zwei Bahnen auf über 200 Holz, was ihm am Ende 777/5 EWP einbrachte. Damit waren 11 Holz von den 39 Holz Vorsprung abgegeben. Auf der Anfangsbahn nahm mir Norbert gleich mal über 20 Holz ab. Denn mit 161 Holz auf Bahn eins und vier Eckenfehlern war nicht mehr drin. Also musste eine Steigerung her, da bestand ja auch noch Hoffnung auf ein 0:3 für uns. Norbert kam aber auch nicht in die Richtung von 190 – 200 Holzergebnissen, was mir die Gelegenheit bot weiter an seinen Fersen mitzuspielen. So konnte ich ihn auf der letzten Bahn gerade noch abfangen und 9 Holz gut machen. Mit ganzen 36 Holz Vorsprung und 3050 zu 3086 Holz ( 17/19 EWP )Holz war der zweite Auswärtssieg unter Dach und Fach.

Mit sportlichem Gruß

Gerald