Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

Nächste Spiele

1. Mannschaft
Spielbetrieb 2020/2021 der Bundesligen abgebrochen

2. Mannschaft
Spielbetrieb 2020/2021 im HKBV abgebrochen

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

4. Spielt. A-L. Ost 1,B 3 – Raßdorf 2

von | 8. Oktober 2012

AN Bosserode 3 gegen GH Raßdorf 2

2950 : 2731 (+ 219 ) Holz , 3:0 Punkte, 23:13 EWP

Mit zwei super Ergebnissen, 2x 776 Holz von Florian und Roy, gab es einen sicheren „Heimsieg“ gegen den Tabellenführer Raßdorf 2.

Im 1. Block spielten Florian und Bernd gegen Fabian Tann und den kurzfristig aufgebotenen Silvio Pogode (Dietmar Torreiter musste am Samstag kurzfristig in der 1. Mannschaft einspringen). Unser Florian legte ein super Ergebnis vor. Mit einem spitzen Ergebnis von 400 Holz, 199 auf Bahn 2 und 201 auf Bahn 3, ist er auf die letzten beiden Bahnen gewechselt, spielte noch gute 183 Holz auf Bahn 4 und 193 Holz auf Bahn 1. 776 Holz brachten ihm dann 7 EWP, weil die Räumer von Roy besser waren. Fabian und Silvio taten sich untereinander nicht weh, mit einigen Fehlern insbesondere in den Räumern, kamen Fabian auf 665 Holz (2 EWP) und Silvio auf 643 Holz (1 EWP). Ich begann mit 191 Holz auf der für mich ungewohnten Bahn 4 recht gut. Mit 186 Holz auf Bahn 1 ging es eigentlich nicht schlecht weiter. Dann zeigte sich doch, dass noch ein Stück weit Trainingsrückstände da sind. Teilweise sehr unterschiedliche Würfe und am Schluss Konditionsprobleme, keine Neuner mehr auf Bahn 2 und 3 brachten 177 Holz auf Bahn 2 und leider nur 166 Holz auf Bahn 3. Mit 720 Holz und 5 EWP war ich am Schluss doch noch zufrieden.

Im 2. Block spielten Hartmut und Roy gegen Werner Zindel und Lukas Torreiter. Mit 189 Holz Vorsprung konnte man beruhigt aufspielen, was unseren beiden Akteuren auch gelang. Hartmut begann recht stark, 183 Holz auf Bahn 2 waren sehr gut. Dann fiel er leider etwas ab, 170 Holz auf Bahn 3 (schlechte Räumer) folgten auch nur 170 Holz auf Bahn 4. Dann merkte man auch Hartmut an, dass ihn das Training fehlte, mit 151 Holz auf Bahn 1 konnte er nicht zufrieden sein. 678 Holz brachten ihm noch 3 EWP. Roy begann auf Bahn 4 mit sehr guten 194 Holz, lies auf Bahn 1 dann 199 Holz folgen. Tat sich dann auf der Bahn 2 etwas schwer und es gab nur 174 Holz, da war mehr drin. Dann nochmal eine super Steigerung auf Bahn 3, insbesondere in die Räumergasse, hier spielte er mit 99 Holz eine super Zahl. Mit 209 Holz kam er auf sehr gute 776 Holz und aufgrund der besseren Räumer wurde er Tagessieger (8 EWP). Werner begann recht mäßig, 169 und 156 folgten dann aber 194 und 178 Holz, dies brachten ihm 697 Holz ( 4 EWP). Lukas spielte ziemlich gleichmäßig alle Gassen durch. Mit teilweise sehr guten Würfen zeigte er, dass er ein guter werden kann. Mit dem Alter kommt die Erfahrung und die Minimierung der Fehler.

Ich finde es gut, dass die Raßdorfer den Mut hatten eine 2. Mannschaft zu melden, nur so können die Jungen bei der Stange gehalten werden und die Jugendarbeit macht sich erst dann später bezahlt. Mit leichtem Muskelkader und doch einigen Knieproblemen hab ich den Sonntag und Montag, mit meinem Wahlspruch „Es ist alles nur Sport und Hobby“, überstanden.

Bernd