Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

Nächste Spiele

10.10..2020, 14:00 Uhr
SG Düsseldorfer Kegler KC Alle Neun Bosserode 1

27.09.2020, 10:00 Uhr
KSV GW Lengers 2 – KC Alle Neun Bosserode 2 

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

6.Spieltag Bezirksliga Ost 1

von | 1. November 2009

Bosserode 2 – Sontra 4

0:3 Punkte, 15 : 21 EWP, 2859 : 2921 HolzWeinen

Dieses Ergebnis zeigt wieder mal, dass wir in einer Bezirksoberliga nicht zu suchen haben. Wieder mal ein Wettkampf in dem wir uns selber geschlagen haben, mit solchen Leistungen auf der Heimbahn ist sicher auch in Zukunft kein Blumentopf zu gewinnen.Besiegelt Trotzdem, diesmal mal Wahlspruch am Anfang: Es ist alles nur Sport und Hobby, gemeinsam verlieren und gewinnen wir, der nächste Wettkampf kommt bestimmt. Nun mal kurz zu unseren schlechten Wettkampf. Im ersten Block spielten Rainer und ich gegen Tanja Hansen und Patrick Kotzyba. Hier musste ich mich schon hart gegen Tanja Hansen wehren. Sie spielte mit ihren lockeren Wurf sicher auf allen 4 Bahnen auf, erreichte viele Neuen, scheiterte dann aber an einigen Eckenfehlwürfen und Bildern. Sie ereichte aber sehr gute 745 Holz und 5 EWP. Ich spielte alle Bahnen ziemlich gleichmäßig so um die 185 Holz, lediglich auf Bahn 2 gelangen mir 203 Holz. Mit etwas mehr Glück wäre das Tagesbestergebnis möglich gewesen. Da hat mir die Bahn 3 mit 2x Hinterholz und Ecke, ein Strich durch die Rechnung gemacht. Trotzdem erreichte ich mäßig gute 760 Holz und 6 EWP.Winken Rainer tat sich am Anfang etwas schwer, kam dann aber immer besser ins Spiel und konnte Patrick Kotzyba am Schluss noch sicher hinter sich lassen. Mit mäßigen 673 Holz, 2 EWP, bliebe er aber ein Stück weit unter seinen Leistungen der vergangenen Wettkämpfe zu Hause. MissbilligenMit 649 Holz erhielt Patrick nur 1 EWP. Im 2. Block lief es für uns von Anfang an überhaupt nicht. Gerald und Karsten fanden an diesem Tag ihre Form zu keiner Zeit. Dagegen zeigten Thomas Mutter und Sebastian Klöpfel das sie schon mehrfach höherklassig gespielt haben. Karsten merkte man an, dass er schon einen Wettkampf an diesem Tag in den Knochen hatte (ja, man wird nicht jünger), ob dies notwendig war, dass er in Kassel spielen musste? Er fand auf keiner Bahn seine Form, am Schluss war er stehend und teilweise auch liegend, k.o. Mit sehr mäßigen 709 erhielt er nur 3 EWP. Auch Gerald fand überhaupt nicht zu seiner Form, er kam auf keiner Gasse so richtig zurecht, dies ergab dann auch nur mäßige 717 Holz und 4 EWP. BeschämtMit solchen Leistungen können wir dann wirklich nicht gewinnen. Sebastian und Thomas konnten so ohne den notwendigen Druck sicher spielen. Mit zuletzt 2 Neuen auf der letzten Räumergasse durch jeden, überspielten beide leider mich noch. Trotzdem verdient, Thomas 763 Holz, 7 EWP und Sebastian wurde mit 764 Holz, 8 EWP, noch Tagesbester.

Jungs, den Kopf nicht in den Sand stecken, wie sagte Stepanovic, Trainer von Eintracht Frankfurt, „Lebbe geht weider“.Cool

Bernd