Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

Nächste Spiele

26.09.2020, 12:00 Uhr
Ninepin 09 Iserlohn – KC Alle Neun Bosserode 1

26.09.2020, 16:00 Uhr
KSV GW Lengers 2 – KC Alle Neun Bosserode 2

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

8. Bürger- und Vereinekegeln 2015

von | 7. Juli 2015

Pressebericht zum Bürger-und Vereinekegeln des KC Alle Neun Bosserode 2015

Am 8. Bürger- u. Vereinskegeln des KC Alle Neun Bosserode haben insgesamt 15 Mannschaften teilgenommen. Es mussten vier Spieler auf vier Bahnen jeweils 10 Wurf in die Vollen spielen, dass Ergebnis floss in die Mannschaft- und Einzelwertung ein. Als ältesten Teilnehmer konnten wir unser Gründungsmitglied Karl Hülzemann begrüßen. Auch er ließ es sich nicht nehmen, mit seinen über 80 Jahre , noch die 40 Wurf zu absolvieren. Den Wanderpokal und damit den 1. Platz in der Mannschaftswertung konnte sich in diesem Jahr die Mannschaft mit den Namen „Fifa WM Gruppe“ mit den Teilnehmern: Tim Flegel, Tobias Brill, Matthias Röll und Sascha Reiter, sichern. Sie siegten (es war auch die jüngste und sportlichste Mannschaft) mit guten 1029 Holz. Zweiter wurde die Mannschaft von Suff Raßdorf mit 989 Holz, dritter wurde mit 957 Holz die Mannschaft des „Lerchenweges 5+12“. Die Einzelwertung bei den Frauen gewann Sabrina Brill vom Team Lerchenweg 5+12 mit 259 Holz vor Kerstin Bauer mit 242 Holz vom Team Landfrauen. Dritter wurde Christel Mendel mit 233 Holz von Team DRK. Bei den Herren siegte Jan Möller mit 285 Holz vom Suff Raßdorf. Zweiter wurde der nur im Einzel startende Kurt Stolle mit 275 Holz. Dritter wurde Matthias Röll mit 260 Holz.

Der KC Alle Neun Bosserode bedankt sich bei allen Vereinen und Teilnehmern recht herzlich. War es doch an diesem Sonntag einer der heißenden Tage bei unseren traditionellen Bürger- und Vereinekegeln mit weit über 35 Grad. Ein weiteres Kuriosum brachte uns der aktuelle Poststreik, unsere Pokale kamen leider nicht rechtzeitig an, sie lagen seit Streikbeginn im Postverteilungszentrum. Lediglich der Wanderpokal konnte bei der Siegerehrung vom 1. Vorsitzenden Gerald Buchenau überreicht werden. Alle anderen Pokalen werden den Gewinnern sofort nach Eintreffen nachgereicht.

von links; Jan Möller, Kurt Stolle, Christel Mendel, Tobias Brill, Matthias Röll, Tim Flegel, Gerald Buchenau