Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

Nächste Spiele

26.09.2020, 12:00 Uhr
Ninepin 09 Iserlohn – KC Alle Neun Bosserode 1

27.09.2020, 10:00 Uhr
KSV GW Lengers 2 – KC Alle Neun Bosserode 2 

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

8. Spielt. Bez.-Liga Ost 1, B 2 – Sontra 4, 3:0

von | 21. November 2010

 

3078 : 2940 Holz, 23 : 13 EWP

Ein gutes Gesamtergebnis beschert uns einen sicheren Heimerfolg. Lediglich das Ergebnis von Gerald liegt doch etwas unter den Erwartungen.

1. Block: Gerald gegen Artur Reimer, ich gegen Björn Kirchner.

Mit der 1. Gasse machten uns die Jungs aus Sontra das Leben doch gleich mal schwer. Sie hatten beide in die Vollen mehr als wir, dieser Trend sollte sich in die Vollen weiter fortsetzen. Gerald erwischte die erste Bahn (vier) nicht gerade gut, 172 waren doch ein wenig. Auf Bahn 1 konnte er sich etwas steigern und brachte es auf 187 Holz. Artur war aufgrund der immer guten Vollen dran. Auch die Bahn 2 und 3 traf Gerald nicht so gut, mit 179 und 176 kam nicht gerade viel zusammen. Mit 714, 2 EWP, blieb er am Schluss leider noch 2 Holz hinter Artur, 716 (3 EWP). Vielleicht liegt ihm der Sonntag „Morgen“ nicht so. Mit meiner Anfangsbahn 2 und 196 Holz war ich eigentlich zufrieden, leider blieb ich in die Volle ein Stück weit unter der 120 Marke. Björn hatte da schon etwas Vorsprung. Auf Bahn 3 gab es in die Vollen wieder kein richtiges Ergebnis, zu viele schlechten Würfe. Am Schluss war ich mit 189 Holz doch noch zufrieden. Es musste aber eine Steigerung her, denn Björn forderte mich doch ganz schön. Dies gelang mir dann auch auf Bahn 4 und 1 mit 208 und 205 Holz. Björn hatte eine schlechte letzte Bahn 2 und bleib bei 765 hängen. Das doch beachtliche Ergebnis von 798 (hätte ich normale Volle gespielt, wären mehr drin gewesen) brachten mir endlich mal 8 EWP ein.

2. Block: Arno gegen Nils Gerlach, Karsten gegen Tanja Hansen.

Arno hatte die Bahnen eigentlich im Griff und begann sicher mit 199 Holz auf Bahn 2, spielte dann auf Bahn 3 auch 199 und konnte sich dann auf Bahn mit etwas Glück (wie er selber sagte) auf 209 steigern. Da sah ich schon meine 8 EWP schwinden. Doch Arno hatte auf Bahn 1 etwas Pech, eine Kugel ans Bein gehauen ergab einen Fehlwurf und Unsicherheit seiner restlichen Würfe. Am Ende gab es 789 Holz und 7 EWP. Nils hielt auch in die Vollen eigentlich gut mit, aber in die Räumer gab es immer wieder Fehlwürfe. Somit kam er auf 749 Holz und 4 EWP. Karsten spielte heute mal nicht so für die Kasse (dafür Arno, 4 Neuner glaub ich), er machte nämlich keinen Pudel. Start mit 191 auf Bahn 4 gelungen, Steigerung möglich. Diese kam auch, gute Zahlen auf Bahn 1 und 2 mit 204 und 200 . Dann die Bahn 3, Volle waren noch gut, dann aber die rechte Gasse, die fand er nicht so recht und blieb bei 182 hängen. Er brachte es aber auf die Schnapszahl; 777 und 6 EWP. Tanja kam auf keiner Bahn so richtig zurecht. Immer wieder Fehler in die Vollen und auch in die Abräumer brachten ihr zuletzt den letzten Platz mit 1 EWP, 710 Holz, ein.

    Ich denk mal, ein verdienter Heimsieg und geglückte Revanche für die Hinspiel-Niederlage. Weiter so Jungs, es geht bergauf.

    Bernd