Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

Nächste Spiele

10.10..2020, 14:00 Uhr
SG Düsseldorfer Kegler KC Alle Neun Bosserode 1

27.09.2020, 10:00 Uhr
KSV GW Lengers 2 – KC Alle Neun Bosserode 2 

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

8 . Spieltag Bezirksliga Ost 1

von | 30. November 2009

Datterode 1 gegen Bosserode 2

3:0 Punkte, 23:13 EWP, 3036 : 2831 Holz

Möglichen Punkt verspielt. WeinenEr wäre möglich gewesen, der Zusatzpunkt. Mit etwas Glück und ein wenig mehr Selbstvertrauen hätten wir einen Punkt mitnehmen können. Dies aber auch nur, da Ralf Hose einen sehr schlechten Tag hatte. Gerald 18 Holz, ich 8 Holz, oder Karsten 16 Holz mehr und es hätte gereicht, es sollte aber nicht sein. Missbilligen

Hartmut spielte gegen den Tagesbesten, Sven Breitfeld. Er hatte am Anfang so seine Probleme und dann verletzte er sich auch noch. Drei mäßige Bahnen ergaben am Ende leider nur 667 Holz, 1 EWP (1 Holz zu viel!!). Damit hatte er gegen Sven keine Chance, er spielte am diesem Tag mit 834! Holz die Bestleistung und erhielt damit 8 EWP. Somit lagen wir nun schon 167 Holz hinten. Ich spielte gegen Axel Asbrand von Anfang an gut mit. Aber leider hatte ich wieder eine Bahn dabei wo ich in die Räumer überhaupt nicht zu recht kam. Nicht richtig konzentriert, 2 Dreierbilder, 1 Viererbild und keine Neun ergeben halt nicht so viel. 708 Holz, 2 EWP und ich blieb damit noch mit 8 Holz hinter dem schlechtesten aus Datterode. 716 Holz, 3 EWP. Wieder eine schlechte Leistung. Karsten hatte es mit Christian Landau zu tun. Er spielte von Anfang an konzentriert, hielt sehr gut mit und spielte alle Bahnen gleichmäßig von 180 bis 189 Holz durch. Hätte Christian nicht durch eine Neunerserie in die Räumer auf der Bahn 1 sehr gute 223 Holz gespielt, hätte Karsten auch mit etwas mehr Glück die 751 Holz, 7 EWP, noch geholt. So blieben mit 739 Holz leider nur die 6 EWP. Aber wir machten uns ja immer noch keine Hoffnungen, kam bei Datterode eigentlich noch ihr Bester. Gerald musste gegen Ralf Hose spielen. Er hatte, zu unser aller Überraschung, ihn von Anfang an sicher im Griff. Lag immer etwas vorne. Ralf hatte am heutigen Tag nicht seinen besten Tag, er spielte ausgesprochen schlecht, kam nur auf 735 Holz, 5 EWP, dies sind doch zu seinem letzten Ergebnis von 850 Holz ein großes Stück weniger. Gerald spielte leider auch 2 Bahnen nicht so gut wie er mit 191 Holz auf Bahn 1 angefangen hatte, so kam er am Ende mit 717 Holz, 4 EWP, zwar noch über Axel, aber es reichte dann doch nicht für einen Punkt. Theoretisch und auch praktisch wäre er an diesem Tag möglich gewesen, was von Karsten und mir auf der Heimfahrt mehrfach diskutiert wurde.

Trotzdem mein Wahlspruch, es ist alles nur Sport und Hobby. Aber so langsam dürften auch mal wieder Punkte her. Also auf ein Neues, vielleicht lässt uns Raßdorf ja mal „Zuhause“ gewinnen?Winken

Bis die Tage

Bernd