Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

 Nächste Spiele

24.10.2020, 14:00 Uhr
  KC Alle Neun Bosserode 1 Union Gelsenkirchen

24.10.2020, 17:00 Uhr
KC Alle Neun Bosserode 2  – SKV Kathus

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

Bericht 11 Spieltag ReLi Nord

von | 14. Dezember 2008

Zu unserem Spiel gegen WS 10 Kassel 2 traten wir in der Absicht an dort zu gewinnen.
Das haben wir dann auch geschaft – allerdings mit einer gehörigen Portion Gegenwehr –
mit der wir so nicht gerechnet hatten.

1 Block
Bodo und Dave gegen Martin Frank und Stefan Kranz
Dave ging mit einer Erkältung ins Spiel – und das merkte man ihm auch an.
Nie wirklich treffend rettete er sich mit 756 (3) immerhin noch vor Stefan mit 748 (2).
Bodo hingegen spielte sicher auf und übertraf mit seinen 811 (11)
seinen Gegener Martin 803 (9) zwar nur knapp, aber der Grundstein war gelegt.
Wir führten mit 16 Holz.

2 Block
Thilo und Sigurd gegen Ralf Bier und Michael Hampel
Thilo ging es so ähnlich wie Dave – nie wirklich gut treffend spielte er nur 746 (1) was ihm auch den Holzmichel einbrachte. Sein Gegener Ralf machte es nur bedingt besser und spielte 761 (4).
Ich spielte eigentlich recht sicher, wobei mir auf Bahn 10 mit 232 LP eine super Bahn gelang. Leider verspielte ich das alles wieder auf Bahn 12. 168 LP brachten mich am Ende auf
akzeptable 796 (8). Leider nutze diese Schwäche mein Gegner Michael gnadenlos aus.
Mit einen tollen Endspurt spielte er sich noch auf 804 (10).
Somit war unser Vorsprung dahin und wir schickten den letzten Block mit 7 Holz Minus in Rennen.

3 Block
René und Tobi gegen Conny Burg und Frank Reinking
Wer dachte das dies ein lockerer Gang für Tobi und René werden würde sah sich gleich getäuscht.
Sowohl Frank als auch Conny spielten gute Bahnen und liesen Tobi und René nicht enteilen.
Bis zur letzten Bahn hatten wir uns zwar eine Vorsprung von 20 Holz erarbeitet –
aber sicher das Spiel nach Hause zu holen waren wir alle nicht.
Die letzten Räumer (so ab dem 112 Wurf) brachten dann aber die entgültige Entscheidung.
Conny und Frank warfen eine dicke 6 an und räumten dann Ecke und Hinterholz einzeln.
Mit dem Spruch von uns an Tobi und René „Jetzt ist günstig“ ermutigten wir die beiden Risiko zu gehen.
Das ging auch voll auf – jeder brachte 2 Blanke und der Sieg war unter Dach und Fach.

Was bleibt zu sagen:
WS spielt Saisonbestleistung und wir haben sicherlich gute 100 Holz auf der Bahn liegen lassen.
Gegen BRK müssen diese 100 mehr aber gebracht werden –
sonst wird es nichts mit dem Gewinnen dort.

Also, Mund abputzen und auf in den 12 Spieltag gegen den ESV.

Gruß
Sigurd