Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

Nächste Spiele

 1. Mannschaft
30.10.2021; 13:00 Uhr, KF Oberthal 1 – AN Bosserode 1

2. Mannschaft
28.10.2021; 19:00 Uhr, SKV Kathus  –  AN Bosserode 2

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

Bericht 6 Spieltag Hessenliga

von | 29. Oktober 2012

3 Punkte in Korbach – das war so von uns nicht erwartet worden! Nach einer ordentlichen Vorbereitung im Center Park in Medebach, wo wir bereits am Freitag angereist waren, folgte dann der unerwartete Sieg in Korbach. Waren wir uns eigentlich sicher das nach der langen und feuchten Nacht (für den einen oder anderen gab es höchstens 3 Std. Schlaf!) eigentlich nicht viel gehen würde, so muss man sagen, der Slogan des getrunkenen Getränks scheint doch zu stimmen: Red Bull verleiht Flügel!

1 Block
Michi (806 – 11) und René (763 – 7) gegen Niklas Bialuschewski (746 – 2) und Manfred Rhode (812 – 12)
Michi startete auf der 1, der schwersten Bahn der Anlage, verhalten. Fand dann auf der 2 besser ins Spiel und auf 3 und 4 spielte er mit über 430 LP absolut die besten Zahlen. Dennoch konnte er damit Manfred nicht mehr ganz abfangen. Der spielte über alle Bahnen gleichmäßig gute Zahlen und holte sich damit verdient den Tagessieg. René spielte alle Bahnen gleichmäßig und immer ein paar Holz besser als Niklas. Der wiederum spielte solide, was aber doch nur zum letzten Platz des Blockes reichen sollte. Letztendlich fing unser Spiel vielversprechend an, mit 11 Holz Vorsprung, dabei 1 Top Zahl und schon 2 Wertungen waren wir auf einem guten Weg.

2 Block
Sigurd (734 – 1) und Thilo (764 – 8) gegen André Macorlig (760 – 4) und Jason Bialuschewski (750 – 3)
Ich begann noch mit genau 200 auf Bahn 3, danach wurde es dann aber verdammt schwer für mich, wobei ich auf Bahn 1 nicht mal 170 erreichte. Trotzdem konnte ich den Rückstand gegenüber Jason noch in Grenzen halten. Der spielte ordentlich und konnte mit seinem Ergebnis durchaus zufrieden sein. Thilo lieferte sich mit André einen Schlagabtausch, wobei die Führung zwischen den beiden ständig wechselte. Am Ende hatte Thilo dann mit 4 Holz die Nase vorn. Da André auch noch hinter René blieb hatten wir nun schon 9 Wertungen und nur 1 Holz Rückstand – der Punkt war so gut wie sicher geholt und der Sieg immer noch möglich!

3 Block
Tobi (795 – 10) und Dave (761 – 5) gegen Marc Arnold (765 – 9) und Harald König (763 – 6)
Tobi spielte in diesem Block von Anfang an vorne und war immer in Richtung Manfred oder Michi unterwegs. Letztendlich lies seine Schlußbahn 2 den Tagessieg nicht mehr zu. Dave spielte im seinem ersten Hessenligaspiel dieser Saison cool auf. Immer auf Augenhöhe mit Marc und Harald und immer einen 9 werfend wenn es notwendig war lies er nichts anbrennen. Harald merkte mann den hohen Druck an unter dem er stand. So richtig „ins Rollen“ kam er nie. Letztendlich blieben ihm nur 6 EWP und sein Ergebnis reichte auch nicht um die Siegpunkte noch nach Korbach zu holen. Marc erging es nur unwesentlich besser. Sein Ergebnis war nicht wirklich schlecht, in diesem Spiel aber nicht ausreichend um es noch in Richtung Sieg zu drehen! 27 Holz Vorsprung liesen uns jubeln! Mit diesem Sieg hatte im Vorlauf keiner gerechnet!

Mit diesem Sieg haben wir uns im Titelkampf zurück gemeldet! Durch den nicht unbedingt zu erwartenden Sieg von Sontra in Fulda haben diese aber noch die etwas besseren Karten. Ein richtungsweisendes Spiel steht uns am nächten Wochenende bevor! In Ronshausen hängen die Trauben zwar noch eine Ecke höher als in Korbach, gelingt es uns dort allerdings den Zusatzpunkt zu entführen, könnte das ein gewichtiger Schritt im Meisterschaftskampf sein! Vorschlag: Wir sollten wieder ein „Traingslager“ im Hotel Sonnenblick einlegen – hat ja letzte Woche auch gut funktioniert 😉

Für Insider: Was machen denn die ganzen Holländer hier?

Gruß
Sigurd