Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

Nächste Spiele

1. Mannschaft
11.09.2021, 15:00 Uhr, SG Düsseldorfer Kegler
AN Bosserode.

2. Mannschaft
folgt.

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

11. Spielt. Bez.-Liga Ost 1,Bosserode 2 – Sontra 4, 3:0

von | 14. Januar 2012

3:0, 26:10 EWP, 3112 : 2795, + 317 Holz.

Bereits im ersten Block wurden die Weichen auf Sieg gestellt. Alle waren heiß und wollten unbedingt einen klaren Sieg. Bodo, er war extra aus der Ferne angereist, gegen Gerlach, Nils und David gegen Gerlach, Norbert. Bodo merkte man doch an, dass er schon ein paar Kilometer auf dem Buckel  hatte. Es lief von Anfang an nicht so richtig, nur 180 auf der Startbahn 2 waren nicht viel. Auch gab es auf den folgenden Bahnen keinen richtigen Ausreißer nach oben. 186 auf der Bahn 3 folgenden 197 auf Bahn 4 und auch auf Bahn 1 lief es nicht so wie er es sich vorgestellt hatte, bei 189 war Schluss. Dies ergaben insgesamt 752 Holz, 5 EWP. Damit sicherte es sich zwar den „Bosseröder Holzmichel“ hatte aber immer noch 18 Holz mehr als der beste Sontraner. Dies war sein direkter Gegner Nils Gerlach. Er fand zu keiner Zeit die richtige Einstellung zur Bahn, spielte zwar ziemlich gleichmäßig durch, aber bei 734 Holz ( 4 EWP ) war Schluss. David lies  von Beginn an gleich nichts anbrennen. Folgenden doch einen guten Beginn auf Bahn 4 mit 191 Holz dann super 231 Holz auf Bahn 1. Auf Bahn 2 fiel er dann mit 185 leicht ab, konnte sich dann aber wieder steigern. Seine 191 Holz auf Bahn 3 brachten ihm sehr gute 798 Holz und 8 EWP ein. Die „schöpferische Pause“ hat ihm doch gut getan. Erster Auftritt und eine konzentrierte Leistung gezeigt. Knapp an den 800 vorbei, super Leistung. Norbert lag unsere Bahn auch nicht so richtig, mit 687 Holz ( 2 EWP ) konnte er gerade noch verhindern, dass er nicht letzter wurde. Im 2. Block spielten Karsten gegen Fabian Deist und Bernd gegen Börn Kirchner. Karsten fing auf Bahn 4 mit guten 201 an, fiel mit 188 auf Bahn 1 etwas ab, konnte sich dann aber wieder steigern. Trotz einen seiner obligatorischen „Pudel“ konnte es sich auf Bahn 2 auf 192 Holz steigern. Auch auf Bahn 3 hielt die Steigerung an, gute 202 brachten ihn auf 781 Holz, „6,5“ (7)EWP. Auch Fabian fand keine Einstellung zur Bahn, gleichmäßige Zahlen brachten ihn den letzten Platz mit 681 Holz, 1 EWP, ein. Ich erwischte trotz nur 109 Holz in die Vollen, mit 205 Holz eine gute Startbahn 2. Fiel dann mit 190 auf Bahn 3 etwas ab. Dies setzte sich leider auf Bahn 4 fort, mit 184 sollte es die schlechteste Bahn werden. Eine Steigerung auf Bahn 1 mit guten Räumern, brachten mich dann doch noch auf die gute Zahl von 781 Holz „6,5“ (6 EWP) so wie Karsten. Börn passte sich doch weitgehend seiner Kegelbrüder an, gleichmäßig spielend brachte er es auf 693 Holz, 3 EWP. Damit war der unbedingt gewollte Sieg unter Dach und Fach. Gute Ergebnisse zwischen 752 und 798 Holz ergaben mit 3112 eine gute Mannschaftsleistung und verdient 3 : 0 Punkte, 26 : 10 EWP.
So kann’s weiter gehen.

Bernd