Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

Nächste Spiele

26.09.2020, 12:00 Uhr
Ninepin 09 Iserlohn – KC Alle Neun Bosserode 1

27.09.2020, 10:00 Uhr
KSV GW Lengers 2 – KC Alle Neun Bosserode 2 

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

2. Spieltag Bez.-Liga Ost 1

von | 16. September 2009

Die ersten 3 Punkte, dies sogar „auswärts“.Winken

Im „Auswärtsspiel“ gegen GH Raßdorf holten wir uns sicher 3 Auswärtspunkte. Mit Unterstützung durch einen Spieler aus der „Ersten“ konnten wir sicher gewinnen.

Diesmal gelang es uns mit 75 Holz Vorsprung in den 2. Block zu gehen. Gerald und ich spielten gegen Dietmar und Florian. Am Anfang an lagen Florian und Dietmar noch leicht in Front, Gerald konnte noch gut mithalten. Ich war mit meiner Anfangsbahn wieder mal nicht zufrieden. Im Laufe des Spiel hatten wir aber das bessere Ende für uns. Gerald spielte wieder mal sicher gleichmäßig durch und kam damit auf mäßig gute 758 Holz (5 EWP). Ich selber haderte wieder mal mit dem nicht vorhandenen Glück, konnte aber aber Schluss gegen Florian noch sicher punkten. Mit den sehr mäßigen 741 Holz (4 EWP) war ich aber wiederum nicht zufrieden. Aber da Dietmar nur auf 695 Holz (1 EWP) kam, Florian nur auf 729 Holz ( 3 EWP) kam, lagen wir nach den 1. Block schon gut mit 75 Holz in Front.

Dies war für unseren 2 Block doch schon eine bessere Ausgangspostion wie am Samstag (ca. 180 Holz hinten). Aber auch hier taten sich Karsten und Sigi zunächst doch schwer.

Sie spielten gegen Thomas und Michael. Nach der ersten Bahn (Tom spielte gut auf), Karsten erwischte eine sauschlechte Bahn 1 (156), Sigi kam auch nicht so recht in Tritt, hatten die beiden doch schon fast 50 Holz verloren. Dies sollte sich aber in der Folge ändern. Sigi spielte immer besser, konnte Tom sicher abfangen und landete am Schluß bei 787 Holz und wurde damit Tagesbester (8 EWP). Tom erreichte zum Schluss 772 Holz (7 EWP). Auch Karsten konnte sich weiter steigern (was nach so einer Bahn 1 ja auch nicht schwer war) kam insgesamt auf für ihn selber enttäuschte 722 Holz (2 EWP). Er konnte trotz großer Anstrengung Michael nicht mehr einholen. Dieser spielte gute 760 Holz, dafür bekam er 6 EWP. Mit diesem Ergebnis, 3012 Holz (hätte für Datterode auch gereicht) zu 2956 Holz (17 zu 19 EWP) haben wir wieder einmal den Auswärtskampf gegen Raßdorf gewonnen. Wollen wir hoffen, dass es nicht wie im Vorjahr kommt, dass der Heimkampf gegen Raßdorf dann wieder verloren geht. Schauen wir mal. Meine Prognose ging diesmal aber auf, Punktekonto ausgeglichen! Hoffen wir auf weitere Erfolge. Trotzdem gilt: Es ist alles nur Sport und Hobby.

Bis dann

Bernd