Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

Nächste Spiele

1. Mannschaft
11.09.2021, 15:00 Uhr, SG Düsseldorfer Kegler
AN Bosserode.

2. Mannschaft
folgt.

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

11. Spieltag Bezirksliga Ost 1

von | 10. Januar 2010

Bosserode 2 gegen SKV Kathus 1

3:0, 22:14 EWP, 3072 : 2968

Es geht doch, sicherer Heimsieg, endlich mal wieder.

Trotzdem es bedurfte doch einer guten Leistung um so sicher zu gewinnen. Im ersten Block spielten Thilo und Gerald gegen Gerd Wagner und Heiko Götz. Am Anfang hielten die beiden Gäste doch recht gut mit. Aber mit den doch teilweise tückischen Bahnen, hauptsächlich in den Abräumergassen hatten sie dann doch so ihre Mühe. Thilo hatte von Anfang an seinen Gegner Gerd ständig im Griff. Auf gute 201 Holz auf Bahn 2 folgten noch bessere 204 Holz auf Bahn 3. Hier konnte er sich schon den nötigen Vorsprung zu Gerd sichern. Dieser kam auf Bahn 1 und 2 nur auf 188 und 175 Holz. Thilo verpasste mit 199 Holz auf Bahn 4 die nächsten 200 Holz ganz knapp, tat sich dann aber auf Bahn 1 etwas schwerer und kam nur auf 184 Holz, somit hatte er am Schluss gute 788 Holz und sicherte sich damit den Tagessieg und 8 EWP. Gerd spielte noch sehr gute 190 Holz auf Bahn 3 und 181 Holz auf Bahn 4. Dies ergab dann 734 Holz und 3 EWP. Somit hatte Thilo doch schon mal einen Vorsprung von 54 Holz erarbeitet. Dies sollte dann auch genau so bleiben. Gerald tat sich am Anfang sehr schwer, 168 Holz auf Bahn 4 waren sicher das bisher schlechteste Ergebnis für ihn. Er konnte sich dann aber von Bahn zu Bahn steigern, Bahn 1 brachten 182 Holz, 186 Holz auf Bahn 2 folgten dann noch sehr gute 195 Holz auf Bahn 3. Dies ergaben dann 731 Holz und leider nur 1 EWP (zum Trost gab es noch den Holzmichel!!??). Da Heiko aber gut mit hielt, nach schlechten Beginn, 177 Holz auf Bahn 3, kam er auf 185 Holz auf Bahn 4, 189 Holz auf Bahn 1 und 180 Holz auf Bahn 2. Aber erst mit dem letzten Wurf, Heiko eine 9 und Gerald eine 8, brachten den Gleichstand für beide. Die 731 Holz brachten Heiko dann die 2 EWP. Die Rechnung zu einem klarem Heimsieg war nun ganz einfach, Karsten und ich mussten unsere Gegner, Tim Nieding und Andreas Götz, halten und über die 734 von Gerd spielen.Tim und Andreas hielten am Anfang gut mit, spielten sie in die Vollen doch immer gute Zahlen. In die Räumer taten sie sich doch teilweise sehr schwer. Karsten bekommt die Bahnen immer besser in den Griff aber die Beständigkeit fehlt noch. Auf 194 Holz von Bahn 4 folgten 185 Holz auf Bahn 1. Dann steigerte er sich auf Bahn 2 auf sehr gute 203 Holz (damit war er mal zufrieden), hatte aber dann auf Bahn 3 wieder so seine Probleme. Mit 188 Holz kam er dann insgesamt doch auf sehr gute 770 Holz und 6 EWP. Er war mit seiner Leistung aber dennoch unzufrieden (was am Ende dann doch noch um schlug bei der „Marille“ nach dem Sieg!!). Andreas hatte auf Bahn 3 so seine Probleme mit den Räumern und kam nur auf 177 Holz, konnte sich dann aber steigern. Nach 196 Holz auf Bahn 4 folgten 197 auf Bahn 1 und 190 Holz auf Bahn 2. Mit 760 Holz wurde er in seiner Mannschaft Erster und erhielt 5 EWP. Ich hatte mal einen besseren Tag erwischt, mit sehr guten 208 Holz auf Bahn 2 gestartet, lief es ganz gut an. Mit 185 Holz auf Bahn 3 war ich auch noch zufrieden. Nach guten Vollen auf Bahn 4 fiel mir in die Räumer eine Kugel aus der Hand und ich verletzte mich leicht. Brauchte dann einige Wurf um mich zu fangen. Mit 60 Holz in die Räumer kam ich dann nur auf 184. Da auch Timm gut mit hielt, 190 Holz auf Bahn1, 184 Holz auf Bahn 2, 171 Holz auf Bahn 3 und 198 Holz auf Bahn 4, brachten ihm 743 Holz und 4 EWP, musste ich noch mal etwas zulegen. Dies gelang mir mit guten 206 Holz auch sehr ordentlich und es wurden dann doch sehr gute 783 Holz und 7 EWP. Mein zwischenzeitliches Ziel, Thilo den Tagessieg zu entreißen musste ich nach dem schlechten Ergebnis auf Bahn 4 aufgeben. Trotzdem war ich endlich mal zufrieden mir meiner Leistung. Besonders Wichtig war natürlich der Gesamtheimsieg mit 3:0 Punkten. Wir haben das Kegeln doch nicht verlernt (oder lag es daran, dass Thilo mit gespielt hat, beim letztem Heimsieg war er auch dabei??!!)

Alles nur Sport und Hobby, trotzdem, mal zu gewinnen ist auch schön. Auf zum Endspurt, vielleicht können wir noch was retten.

Bernd