Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

Nächste Spiele

1. Mannschaft
25.09.2021; 14:30 Uhr, SK Münstermaifeld –  AN Bosserode 1.

2. Mannschaft
25.09.2021; 14:00 Uhr,  AN Bosserode 2 – KSG BG 99 Neuhof 4

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

Chancenlos in Herford

von | 6. September 2021

1. BUNDESLIGA – Bosseröder Kegler unterliegen ohne Stefan Michel zum Auftakt

 Dienstag, 07. September 2021, Rotenburg-Bebraer Allgemeine / Sport

Herford – Die Bundesliga-Sportkegler von AN Bosserode waren zum Auftakt der neuen Saison in Herford chancenlos. Die Wildecker unterlagen im vorgezogenen Spiel vom fünften Spieltag bei der TG Herford mit 0:3 (4594:5108 Holz). Bei den Einzelwertungspunkten (EWP) zogen die AN-Kegler mit 25:53 den Kürzeren.

Dabei mussten die Gäste auf den Kenner der Herforder Bahn verzichten. Stefan Michel, der mehrere Jahre bei der TG aktiv war, stand nicht zur Verfügung. Für ihn rückte Sigurd Staniczek ins Team.

Bei dem schlechten Mannschaftsergebnis überzeugte lediglich Tobias Brill mit starken 861 Holz (10 EWP) und rief seine gewohnt gute Leistung auch in der neuen Saison ab. Damit war er drittbester Kegler und mit Abstand der Beste seines Teams.

Mit 703 Holz von Thilo Köhler (1 EWP), 743 Holz von Sigurd Staniczek (2 EWP), 753 Holz von Michael Reith (3 EWP), 766 Holz von Andreas Sekulla (4 EWP) sowie 768 Holz von Rene Windolf (5 EWP) blieb der Rest der Bosseröder Mannschaft unter der 800-Holz-Marke und konnte damit die angreifbaren Zahlen der Gastgeber in den Bereichen von 804 bis 849 Holz nie gefährden.

Auf der anderen Seite zeigten Raffaell Tönsmann (905 Holz/12 EWP) und Uwe Hippert (901 Holz/11 EWP), was die Bahnen hergeben können, wenn sie mit viel Druck und Kraft gespielt werden.

Ansonsten blieben die Überraschungen am ersten Bundesliga-Spieltag weitgehend aus. Lediglich der Punktverlust der KF Oberthal im Heimspiel war so sicher nicht eingeplant.  red