Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

 Nächste Spiele

Spielbetrieb der Bundesligen bis auf weiteres
 ausgesetzt

Spielbetrieb im HKBV bis 29.11.2020 zunächst ausgesetzt

 

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

Das 1. Heimspiel in der 1. Bundesliga mit 12 Holz Vorsprung gewonnen.

von | 12. September 2020

Spannender Wettkampf mit wechselnder Führung nach jedem Block führt zum 2:1 Sieg.

AN Bosserode – TG Herford, 2:1 Punkte, 42:36 EWP, 4877:4865 Holz

Ein Mannschaftsergebnis von 4877 Holz dürfen wir zu Hause in Zukunft keinen der Gegner mehr anbieten. Am heutigen Tag hat dies gerade noch mal gereicht.

Lag es an der Nervosität, oder lag es am guten Start der Gäste? Mit 864 Holz, 11 EWP, hatte Herfords Bester, Uwe Hippert im ersten Block schon mal eine Hausnummer vorgelegt. Er forderte Michi zu einem furiosen Endspurt. Beide waren vor dem letzten Wurf holzgleich, mit einer Neun im letzten Wurf konnte sich Michi mit 866 Holz, 12 EWP, durchsetzen und wurde Tagesbester. Andy hatte so seine liebe Mühe mit seinen Blockpartner Raffael Tönsmann, 807 Holz, 6 EWP, er konnte ihm auch erst auf den letzten Bahnen mit 830 Holz, 9 EWP, abfangen. Im Mittelblock spielten Tobias und Thilo. Auch hier hat ein Blockpartner aus Herford für sehr viel Druck gesorgt, mit 854 Holz, 10 EWP. überspielte Alexander Mirus beide. Tobi kam an diesem Tag mit seiner Heimbahn überhaupt nicht zurecht, er blieb mit für ihn sicherlich enttäuschten 809 Holz, 7 EWP, ein Stück weit hinter den Erwartungen. Auch Thilo tat sich etwas schwer, konnte aber mit 814 Holz, 8 EWP, seinen Gegenspieler mit 16 Holz hinter sich lassen. Somit lagen wir nach 2 Blöcken mit 4 Holz zurück. Im Schlussblock spielten Rene und Stefan. Rene kam nicht zu seinem Spiel und musste nach 85 Wurf ausgewechselt werden. Für ihn kam Siggi ins Spiel, er machte seine Sache im weiteren Verlauf gut, für beide zusammen gab es 759 Holz, 2 EWP. Stefan spielte alle Bahnen gleichmäßig, am Ende fehlten ihm 1 Holz für die 8 vorne. Seine 799 Holz, 4EWP, reichten am Schluss für den glücklichen 2:1 Sieg, da bei den Gästen ebenfalls noch ein Spieler ausgewechselt werden musste.

Alle Ergebnisse findet ihr hier:

Bericht in der OZ findet ihr hier:

Gut Holz,

Bernd Hakenes