Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

 Nächste Spiele

Spielbetrieb der Bundesligen bis auf weiteres
 ausgesetzt

Spielbetrieb im HKBV bis 29.11.2020 zunächst ausgesetzt

 

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

HJM 2017 Hannes Killmer ist Hessenmeister der Jugend U14

von | 8. Mai 2018

Hervorragendes Kegelergebnisse der Kegeljugend von AN Bosserode bei der U14 und U18 HJM in Dorfborn und Rommerz( Kreis Fulda)

Aber der Reihe nach :

Start war Samstag, den 05.05.2017 um 09:30 Uhr zum Einzel U18 männlich, wo der Vorlauf in Dorfborn (20 Kegler) startete. Hier war am Start Adrian Bartholomäus, der gleich zeigte was man spielen konnte. Nach guten 107 Holz in die Vollen kamen hervorragende 96 Holz in die Räumer hinzu. Nach der etwas schwachen Bahn 1 ( 180 Holz) wurden nochmal 201 und 202 Holz gespielt. Schlussendlich waren es hervorragende 786 Holz. Somit war der Endlauf gesichert mit dem 4ten Platz..

Dann startete Adrian als Gastkegler mit Christian Weeg für Heuchelheim wo man den 4.ten Platz in Rommerz erreichte. Ein gutes Ergebnis, da die beiden zum ersten Mal in der Kategorie U18 Paarkampf starteten.

Danach begannen die Vorläufe U14 männlich in Dorfborn. Hier war zuerst am Start Christian Breitbart, der etwas mit den Bahnen haderte und trotzdem noch 6 Kegler hinter sich ließ. Danach war Marlon Bartholomäus auf der Bahn und erspielte sich mit einer 171 Bahn den 4.ten Platz mit 632 Holz. Noch ein Holz besser war dann noch Hannes Killmer, der dann den 3 ten Platz belegte.

Hannes und Marlon erreichten somit auch den Endlauf.

Weiter ging es am Sonntag in Rommerz . Nun standen noch die Endläufe der U14 und U18 Einzel, sowie Paarkampf U14. Gestartet wurde mit dem Paarkampf U14. Hier waren die Vizebezirksmeister Hannes und Marlon am Start. Auch hier haderte man mit der Bahn 3, wodurch man den 4ten Platz belegte. Leider fehlten am 6 Holz für den 3ten Platz , der zur DM berechtigt hätte.

Nun folgten die U18 männlich. Adrian spielte Bahn 1 und 2 recht gut, ließ aber auf Bahn 3 und 4 nach und erreichte trotzdem noch den 6 Platz. Zu der Quali zu den deutschen fehlten lediglich 25 Holz.

Dann waren die U 14 Einzel am Start. Marlon startete als erster und spielte recht konstant und sehr konzentriert alle Bahnen. Am Ende kamen 612 Holz heraus. Hier fehlten auch nur 15 Holz zur Qualifikation zu den DM.

Nun war Hannes am Start. Seine Startbahn war die Bahn 3 die er mit 169 Holz hervorragend spielte und von keinem mehr erreicht wurden. Weiter ging es mit 157 Holz auf Bahn 4 und 162 Holz auf Bahn 1. Nach diesen 3 Bahnen lag er noch auf Platz 2 mit 10 Holz Rückstand. Nach den Vollen (beide hatten 105 Holz gespielt) waren es immer noch 10 Holz. Die Spannung stieg weiter, da er immer näher ran kam. Am Ende konnte man den Hessenmeistertitel feiern. Herzlichen Glückwunsch. Boah, war das ´nen Krimi.

Auch Justin Ehling , der ab der Saison 17/18 für Bosserode startet, konnte in den Disziplinen PK Mixed U18 den 4ten Platz erreichen, sowie im PK männlich den 2 ten Platz und auch den 2ten Platz im Einzel erreichen. In Allen Disziplinen fährt er zu den DM .

Wieder konnten wir mit einem Titel und guten Platzierungen zeigen, das sich die Anstrengungen über das ganze Jahr bezahlt gemacht haben. Weiter so

Für den reibungslosen Ablauf der Gastgeber während der beiden Tage möchten wir uns auch recht herzlich bedanken

GH Bodo