Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

Nächstes Spiel

  1. Mannschaft:
08.10.2022, 13:00, KV Blau Weiß Sontra 2 –  AN Bosserode 1

HNA aktuell, Dienstag, 08. März 2022, Rotenburg-Bebraer Allgemeine / Sport

von | 9. März 2022

Der Klassenerhalt ist in Sichtweite

Kegeln: AN Bosserode bezwingt Kamp-Lintfort mit 3:0

Bosserode – Sportkegel-Bundesligist AN Bosserode ist dem Klassenerhalt einen großen Schritt näher gekommen. Er gewann gegen SK Kamp-Lintfort mit 3:0 Punkte, 50:28 EWP, 4977:4726 Holz.

Bereits im Starblock konnte man den absoluten Willen zum Erfolg erkennen. Andreas Sekulla spielte wieder ein mal stark auf. Mit vier gleichmäßig guten Bahnen über die 200er-Marke kam er auf gute 840 Holz (11 EWP). Bei seinem Blockpartner Thilo Köhler lief es nicht ganz so gut, er fand nicht zu seinem zuletzt guten Spiel. Mit 811 Holz (8 EWP) musste er mit Marvin Panneck (817 Holz) aber nur den besten Gästespieler vorbeiziehen lassen. Marcel Bernsee spielte 790 Holz.

Ließ beide Kamp-Lintforter im Mittelblock hinter sich: der immer noch angeschlagene Michael Reith. Foto: Bernd Hakenes/nh

Im Mittelblock kamen Michael Reith und Stefan Michel gegen die Gästespieler Henk Lardenoije und Christian Prante zu Einsatz. Mit zwei guten und zwei weniger guten Bahnen kam der immer noch leicht verletzte und im vergangenen Spiel geschonte Reith auf 809 Holz (7 EWP). Er ließ beide Blockgegner hinter sich. Michel dagegen musste mit seinen 773 Holz (2 EWP) beide Blockgegner ziehen lassen.

Mit René Windolf und Tobias Brill kamen dann für Bosserode zwei verlässlich gute Spieler. Sie traten gegen Mike Mertsch und Nils Eichenhofer an. Das Ziel: alle Gästespieler zu überspielen. Dies gelang überzeugend. Windolf spielte alle Bahnen gleichmäßig herunter und kam auf 839 Holz (10 EWP). Brill spielte gewohnt stark, sicher und konzentriert auf. Er zeigte von Beginn an, wer den Tagessieg in der Einzelwertung holen würde. Mit starken Bahnergebnissen mit ständiger Steigerung von 210, 220, 230 kamen noch starke 245 Holz auf Bahn 3 dazu. Dies brachte ihm überragende 905 Holz (12 EWP). Auch die Gäste mussten so feststellen, dass die Bahnen im DGH Raßdorf sind nicht einfach zu spielen sind.  red

Alle ergebnisse findet ihr hier:

Ergebnisse und Tabellen

Bundesliga Schere Männer: KF Oberthal – TG Herford 56:22, Gelsenkirchen – Iserlohn 55:23, SK Münstermaifeld – Landsweiler 57:21, AN Bosserode – Kamp-Lintfort 50:28, KSC Hüttersdorf – SK Heiligenhaus 42:36, Landsweiler – SK Heiligenhaus 38:40, KSC Hüttersdorf – TG Herford 50:28.

1. KF Oberthal 18 795 38

2. SK Heiligenhaus 18 788 35

3. SG Düsseldorfer Kegler 18 770 32

4. Gelsenkirchen 19 765 31

5. KSC Hüttersdorf 18 710 28

6. SK Münstermaifeld 19 722 26

7. AN Bosserode 18 674 26

8. TG Herford 18 687 25

9. Kamp-Lintfort 18 662 24

10. Iserlohn 18 639 23

11. Landsweiler 18 588 12

Hessenliga Männer Schere: Wettenberg – Wetzlar 46:32.

1. SKC Waldbrunn-Had. 17 766 38

2. KSG Hönebach-Ronsh. 17 710 30

3. Mittelhessen 17 706 30

4. Wetzlar 17 675 29

5. KC 88 Wettenberg 16 651 29

6. KSV Baunatal 17 659 26

7. KSG Dillenburg-Herb. 17 643 22

8. GF Fulda 16 579 21

9. SG Kirberg-Eisenbach 16 585 19

10. SKS 9 Fulda 16 500  5