Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

Nächstes Spiel

 1. Mannschaft:
10.12.2022, 14:00, AN Bosserode 1 – KSG Neuhof 2

HNA aktuell, Freitag, 14. Oktober 2022, Rotenburg-Bebraer Allgemeine / Sport

von | 14. Oktober 2022

Wiedergutmachung angesagt.

Kegeln: KSG Hönebach-Ronshausen erwartet Dillenburg

Rotenburg – Wiedergutmachung ist bei den Hessenliga-Keglern der KSG Hönebach-Ronshausen angesagt: Im Heimspiel gegen die KSG Dillenburg-Herborn wollen Thomas Schaub und seine Mitstreiter wieder punkten und die klare Niederlage in Fulda vergessen machen.

Ein Sieg für die KSG ist auch Pflicht, um an den führenden Teams der Hessenliga dran zu bleiben. Die Gäste aus Westhessen wird der Favorit aber sicherlich nicht unterschätzen, denn sie sind auf allen Bahnen in der Lage einen Punkt zu entführen.

Das absolute Topspiel des Wochenendes steigt am Samstag ab 13 Uhr auf den Bahnen in Herfa. Dort erwarten die heimischen Blau-Weißen den Tabellenführer KV BW Sontra II – der Sieger dieses Duells ist neuer Spitzenreiter.

Dass die Siegpunkte in Herfa bleiben, ist mehr als wahrscheinlich, da es in den bisherigen Spielen keine Diskussionen um den Gesamtsieg gab. Durchaus interessant könnte allerdings der Kampf um den Einzelwertungspunkt werden, doch sind Samuel Schlosser und Co. auch in dieser Wertung favorisiert.

Eintracht Heringen gastiert bei der KSG Neuhof II – der Einzelwertungspunkt ist das Ziel der Werrastädter um Sportwart Stephan Gnilka. Auch ein Auswärtssieg ist bei Schwächen aufseiten der Gastgeber möglich. Es bleibt abzuwarten, ob die Eintracht mit der bestmöglichen Mannschaft antreten kann.

GW Lengers spielt bei SKS 9 Fulda und hofft dabei auf einen Teilerfolg. Das Team muss aber die restliche Spielzeit auf Uwe Preißer verzichten, was das Projekt Klassenerhalt nur schwerer macht. Mit Moritz und Markus Köhler haben die Lengerser aber zwei Spieler in ihren Reihen, die auf den Bahnen in Steinhaus etwas ermöglichen können.

AN Bosserode will im Heimspiel gegen den KSV Baunatal II nach turbulenten Wochen wieder in die Spur zurückfinden. Ein Heimerfolg für Marlon Bartholomäus

Marlon Bartholomäus

und sein Team wäre immens wichtig, da man mit einem 3:0-Sieg die Rote Laterne an den Gegner abgeben würde.

Eine Pflichtaufgabe wartet auf den Bezirksoberliga-Spitzenreiter TSV Süß im Heimspiel gegen den SKC Großalmerode, denn auch in diese Partie gehen die Hausherren um Florian Lorenz als klarer Favorit. BW Herfa II hat es bei der KSG Kassel III schon schwerer, ein Teilerfolg wäre eine kleine Überraschung. Auch für die KSG Hönebach-Ronshausen II wird es bei GH Rommerz schwer zu punkten – leisten sich die Rommerzer allerdings wieder Schwächen, ist eine Überraschung, beispielsweise in Form des Zusatzpunktes, möglich.

In der Bezirksliga trifft Tabellenführer GW Lengers II auf BW Herfa III – ein sicher interessantes Duell, bei dem ein Spielausgang offen erscheint. Der SKV Kathus sollte gegen GF Fulda II die ersten Punkte einfahren, offen ist nur, wie viele Zähler in Kathus bleiben.

Zwei Heimspiele hat der TSV Süß in der A-Liga zu absolvieren: Süß II ist gegen Hönebach-Ronshausen III favorisiert, Süß III hat gegen Sontra IV ebenfalls Chancen auf Punkte.  mö

Hessenliga Männer Schere: KSG Hönebach-Ronshausen – KSG Dillenburg-Herborn Sa. 14:00.

Verbandsliga N/O Schere Männer Hessen: KSG Neuhof II – Eintracht Heringen Sa. 13:00, SKS 9 Fulda – GW Lengers Sa. 13:00, BW Herfa – KV BW Sontra II Sa. 13:00, AN Bosserode – KSV Baunatal II Sa. 14:00.

Bezirksoberliga Nord/Ost Schere: TSV Süß – SKC BW Großalmerode Sa. 13:00, KSG Kassel III – BW Herfa II Sa. 13:00, GH Rommerz – KSG Hönebach/Ronshausen II Sa. 16:30.

Berzirksliga N/O Schere Männer Hessen: GW Lengers II – BW Herfa III Sa. 14:00, SKV Bad Hersfeld/Kathus – GF Fulda II Sa. 16:00.

A Liga N/O Schere Männer Hessen: TSV Süß II – KSG Hönebach/Ronshausen III So. 10:00, TSV Süß III – KV BW Sontra IV So. 14:00.