Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

HNA aktuell, Freitag, 18. März 2022, Rotenburg-Bebraer Allgemeine / Sport

von | 18. März 2022

AN Bosserode wäre mit Sieg am Ziel

Kegel-Bundesligist empfängt Iserlohn

Bosserode – Saisonausklang für die Ligenspiele der Sportkegler: Erstligist AN Bosserode hat das noch vor ihm liegende Team aus Iserlohn zu Gast. Die klare Ansage zum Saisonendspurt lautet „Heimsieg“, denn wenn die zwei Siegpunkte bei den Wildeckern bleiben, ist der Klassenerhalt geschafft. Angesichts der beachtlichen Heimstärke der Bosseröder sollte der Ligaerhalt eine Formsache sein.

Allerdings wurde seit dem vergangenen Wochenende auch der Rechenschieber bemüht. So müssen die Bosseröder hoffen, dass die Konkurrenz aus Herford und Kamp-Lintfort leer ausgeht. Das ist jedoch angesichts von deren Gegnern durchaus wahrscheinlich: Die Teams gastieren in Heiligenhaus beziehungsweise Oberthal. Diese beiden Mannschaften streiten um die Deutsche Meisterschaft – einen Punktverlust kann sich keiner von beiden leisten.

Der Klassenerhalt ist für Bosserode also zum Greifen nahe. Mannschaftsführer Tobias Brill

Tobias Brill

hoffte zudem, dass die stärkste Mannschaft an den Start gehen kann. Am vergangenen Samstag war das Spiel in Landsweiler abgesagt worden, weil vier Teammitglieder Kontakt zu Corona-infizierten Personen hatten. Selbst infiziert war allerdings keiner von ihnen gewesen.  mö/rai