Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

 Nächste Spiele

Spielbetrieb 2020/2021 der Bundesligen abgebrochen

Spielbetrieb 2020/2021 im HKBV abgebrochen

 

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

Kurs auf Meisterschaft fortgesetzt, 1. gewinnt überlegen, 2. gewinnt ebenfalls mit Höchststrafe.

von | 4. Februar 2017

Bosserode 1 gegen ESV Ronshausen 1, 3:0 Punkte, 57:21 EWP, 5001:4425, +576 Holz

Die Hessenmeisterschaft 2017 bleibt spannend bis zum direkten Vergleich der Führenden. Ganz sicherer Heimsieg gegen unsere Kegelfreunde aus Ronshausen. Unsere gute Mannschaftleistung, wieder über die 5000-Marke, brachte den Gästen die Höchststrafe. Heute zeigte Tobi wieder mal das auch auf ihn im Endspurt Verlass ist. Mit super starken 886 Holz holte er sich überzeugend die 12 EWP für den Tagesbesten. Mit 235 auf Bahn 1 spielte er auch die beste Bahn des Tages. Auch Michi spielte wieder routiniert auf, für seine sehr guten 863 Holz bekam er 11 EWP. Andy kam am heutigen Tag auf allen 4 Bahnen über die 200-Marke und erspielte sich 10 EWP mit sehr guten 848 Holz. Mit Rene folgte der 4 Spieler der die 800-Marke sicher überspielte, für seine 819 Holz erhielt er 9 EWP. Siggi scheiterde kapp an dieser Marke, 798 Holz brachten ihn aber noch vor alle Gäste und 8 EWP.

Thilo spielte heute zum ersten Mal im Wettkampf mit seinen eigen Kugel zu Hause. Vielleicht lag es daran, dass er nicht über die 793 Holz hinaus kam. Dafür erhielt er 7 EWP und lag auch noch vor allen Gästen. Lediglich Torsten Schaub kam mit 789 Holz (6 EWP) in die Nähe von Thilo. Gute Mannschaftsleistung mit der Möglichkeit im entscheidenden Wettkampf nächste Woche zur Steigerung nach oben. Dies dürfte möglich sein, wenn es erforderlich ist. Weiter so, Jung’s.

Ergebnisse findet ihr hier:

 

 

 

 

 

 

 

Bosserode 2 gegen SKG Sontra 3, 3:0 Punkte, 26:10 EWP, 3085:2754, + 331 Holz

Die 2. Mannschaft hat ihre Chance genutzt, um noch einen guten Mittelfeldplatz zu erreichen. Mit einer sehr guten Mannschaftleistung wurde der Grundstein zum Sieg (mit Höchststrafe für Sontra) gelegt. Dazu hat wieder mal unser Oldie Arno mit sehr guten 801 Holz, 8 EWP, beigetragen. Stark spielte auch Dave auf, für seine guten 781 Holz gab es 7 EWP. Bodo spielte gute 757 Holz, 6 EWP und

 

Gerald ebenfalls gute 746 Holz, 5 EWP. Damit haben sie auch alle Spieler aus Sontra sicher hinter sich gelassen. Lediglich Simon Keiler konnte mit 707 Holz (4 EWP) knapp die 700-Marke überspielen. Wieder mal ein gutes Mannschaftsergebnis zu Hause, weiter so, dann wird das Ziel -guten Mittelfeldplatz- erreicht.

Ergebnisse findet ihr in Kürze hier:

 

Gut Holz

Bernd