Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

Mit überragend aufspielenden Tobi, 905 Holz, wurde der angepeilten Heimsieg sicher eingefahren.

von | 5. März 2022

AN Bosserode gegen SK Kamp-Lintfort, 3:0 Punkte, 50:28 EWP, 4977:4726 Holz.

Mit einer guten Mannschaftleistung, wieder mal zur richtigen Zeit, gelang der Mannschaft ein weiterer verdienter Heimsieg mit 3:0.

Bereits im Starblock konnte man den absoluten Willen zum Erfolg erkennen. Andy spielte wieder mal stark auf. Mit vier gleichmäßig guten Bahnen über die 200.Marke kam er auf gute 840 Holz, 11 EWP. Bei seinem Blockpartner Thilo lief es nicht ganz so gut, er fand nicht zu seinem zuletzt guten Spiel. Mit 811 Holz, 8 EWP, musste er mit Marvin Panneck 817 Holz, 9 EWP, nur den besten Gästespieler vorbeiziehen lassen. Marcel Bernsee spielte 790 Holz, 5 EWP. Im Mittelblock kamen Michi und Stefan gegen die Gästespieler Henk Lardenoije und Christian Prante zu Einsatz. Mit zwei guten und zwei nicht so guten Bahnen kam der immer noch leicht verletzte und im letzten Spiel geschonte Reith auf 809 Holz, 7 EWP, sein Ziel war sicher die 817 Holz von Panneck zu überspielen. Er ließ aber beide Blockgegner hinter sich. Stefan dagegen, musste mit seinen 773 Holz, 2 EWP, beide Blockgegner, Lardenoije, 777 Holz, 4 EWP, Prante, 777 Holz, 3 EWP, vorbeiziehen lassen. Mit Rene und Tobi kamen zwei verlässlich gute Spieler. Sie traten gegen Mike Mertsch und Nils Eichenhofer an. Das Ziel für die Bosseröder war klar, alle Gästespieler überspielen. Dies gelang beiden überzeugend. Windolf spielte alle Bahnen gleichmäßig runter und kam zielorientiert auf 839 Holz, 10 EWP. Er blieb damit nur 1 Holz hinter Andy. Tobi spielte wie immer stark, sicher und konzentriert auf. Er zeigte von Beginn, wer am heutigen Tag den Tagessieg in der Einzelwertung holt.

Zum zweiten mal in dieser Saison die 900-Marke geknackt.

Mit starken Bahnergebnissen mit ständiger Steigerung von 210, 220, 230 kamen noch sau starke 245 Holz auf Bahn 3 dazu. Dies brachte ihm überragende 905 Holz, 12 EWP. Mit einem Mannschaftsergebnis nahe an der 5000-Marke ist dieser sichere Heimsieg verdient und man ist dem Ziel Klassenerhalt wieder ein gutes Stück näher. Auch die Gäste aus Kamp-Lintfort mussten feststellen, dass die Bahnen im DHG Raßdorf sich nicht einfach spielen lassen.

Alle Ergebnisse findet ihr hier:

Gut Holz, Bernd