Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

Nächste Spiele

26.09.2020, 12:00 Uhr
Ninepin 09 Iserlohn – KC Alle Neun Bosserode 1

26.09.2020, 16:00 Uhr
KSV GW Lengers 2 – KC Alle Neun Bosserode 2

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

Mit unserem Nachwuchskegler Adrian Bartholomäus gewann Hessen den DSKB U 14 Cup 2014

von | 5. Oktober 2014

Am 03.10.2014 fand der alljährliche U 14 Cup vom DSKB statt. Mit 5 Bundesländer traf man sich in Osnabrück auf einer 5 er Holzbahn. Hier wurde nur auf Bahnen 2 -5 gespielt. Startbeginn war um 09:45 Uhr, d.h. ein sehr frühes Aufstehen war angesagt (Abfahrt 06.00 Uhr).

Gespielt wurde paarweise, d.h. von jedem Land 2 Spieler pro Block. Diese absolvierten 60 Kugeln auf zwei Bahnen im 120 Spiel Modus. Zeitversetzt zu den anderen wurden dann die Paare getauscht, um
die beiden anderen Bahnen je 30 Wurf zu spielen. Man musste schon sehr aufpassen , um den Überblick nicht zu verlieren.

Die Mannschaftsstärke betrug 4 Spieler, Jan Anders(12 Jahre) und Kai Göbler(13) von KV Lahntal; Dennis Happ(12) vom PSV Fulda und Adrian Bartholomäus(11) von AN Bosserode.
Die Nominierung wurde von Bernd Wahl ausgesprochen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Bilder hier

Nun zum Wettkampf:
Bei allen Akteuren eine gewisse Aufgeregtheit an , zumal alle wussten das es sich bei diesem Wettkampf um Holzbahnen handelte. Nach dem ersten Block zeichnete sich ab, dass nur Hessen, Saarland und WKV um den ersten Platz spielen würden. Danach folgte der zweite Block mit Adrian und Kai. Adrian gut spielend, mit keinen größeren Fehlern, erreichte gute 319 Holz. Sein Partner Kai erreichte sehr gute 336. Nun war Halbzeit und wir lagen mit 2 Holz auf dem zweiten Rang hinter Saarland, gefolgt von WKV mit 57 Holz Rückstand. Unser dritte Block spielte im direktem Vergleich mit Saarland ein Vorsprung von 68 Holz heraus. Herausragend war hierbei Kai Göbler, der beginnend mit 2 Neuner, einen Pudel warf und dann eine 194 Bahn spielte. Nun waren Dennis und Adrian gefragt. Diese spielten auch im direkten Vergleich gegen den letzten Block von Saarland. Dennis spielte alle Gassen, ohne große Fehler, auf ein gutes Ergebnis von 324 Holz. Adrian merkte man die Anspannung etwas mehr an. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kam er dann noch auf akzeptable 286 Holz.

Somit gewannen wir den Cup 2014  mit 8 Holz Vorsprung vor dem Saarland. Außerdem gewannen unsere Mädels auch den Pokal als beste Mannschaft.

Platzierungen in der Einzelwertung für Hessen:

 

1.Platz Einzel männlich: Kai Göbler, KV Jahntal

2. Platz Einzel weiblich: Lena Schad;

3 Platz PK männlich: Jan Anders und Dennis Happ, KV Jahntal, PSV Fulda

1 Platz PK weiblich: Lena Schad/Amelie Achterling

3 Platz weiblich: Lena Schad/Vanessa Schön

Außerdem möchte ich mich für die gute Betreuung von Sabine Happ und Bernd Wahl bedanken.

Die Ergebnisse findet ihr hier:

mit sportlichen Grüßen

Bodo Bartholomäus