Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

 Nächste Spiele

24.10.2020, 14:00 Uhr
  KC Alle Neun Bosserode 1 Union Gelsenkirchen

24.10.2020, 17:00 Uhr
KC Alle Neun Bosserode 2  – SKV Kathus

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

Quali Bezirksmeisterschaften 2012

von | 7. November 2011

Die diesjährigen Qualis zu den Bezirksmeisterschaften 2012 fanden in Rommerz und Neuhof statt.

Wir sind mit 4 Paaren und 5 Einzelstartern in die Quali gegangen.

Bei den Paarkämpfen konnten sich 3 der 4 Paare qualifizieren.
Tobi und Michi ist es in Neuhof gelungen die Quali mit sehr guten 736 Holz zu gewinnen. Auch René und Gerald gelang es mit ausreichenden 592 Holz als 9te die Quali zu überstehen. Für Karsten und Thilo hingegen reichten die gespielten 581 Holz nicht.Bodo und Sigurd schafften den Einzug in die Hauptrunde als 7te mit 589 Holz in Rommerz.

In der Einzelquali lief es dagegen nicht sonderlich gut.
Thilo und Sigurd starteten in Rommerz und hatten, auf Grund vieler individueller Fehler (Eckenfehler, Pudel, etc.), keine Chance auf den Einzug in die Hauptrunde. Thilo erspielte sich mit 752 Holz den 14 Platz von 17 Startern, Sigurd mit 748 den 15 Platz. Gefordert waren 777 Holz zum Erreichen der Hauptrunde. Auch wenn die Bahn im Rommerz nicht ohne Tücken ist, an einem Tag an dem Thilo und ich „normal“ aufgespielt hätten wäre das sicherlich nicht ausserhalb unserer Möglichkeiten gewesen.

In Neuhof starteten Karsten, René und Tobi.
René musste als erster ran. Mit guten 834 Holz qualifizierte er sich als 7ter sicher für die Hauptrunde. Man merkte ihm an das er sich auf der Anlage, wie immer, sehr wohl fühlt. Ohne seine Rückenschmerzen wäre evtl. sogar noch ein besseres Ergebnis möglich gewesen. Karsten und Tobi starteten im letzten Block. Auch wenn Karsten als 15 mit 777 Holz die Hauptrunde verpasste, verkaufte er sich gar nicht so schlecht. Das Hauptproblem waren leider wieder einmal seine linken Gassen, hier „kippt“ er die Kugeln (für seinen Wurfstil) einfach noch zu sehr Richtung Vorderholz, was dann oft mit einem 5er Anwurf „belohnt“ wird. Tobi hingegen war schon von einer Menge Pech verfolgt. Die geforderten 812 Holz um als 10ter in die Hauptrunde einzuziehen verpasste er mit 809 Holz denkbar knapp. Sowohl auf seiner 2ten als auch auf der letzten Räumergasse endete er mit einem 3er Bild. Wäre ihm das nicht passiert hätte er die Hauptrunde locker erreicht. Als Qauli 11ter kann er aber durchaus darauf hoffen noch nachzurücken.

Nur 1 Starter durchgebracht – das ist einfach zu wenig, auch wenn die Konkurrenz aus dem Fuldaer Raum natürlich sehr stark einzuschätzen war.

In die Quali platze die Nachricht das der DSKB-Sportausschuss in seiner Sitzung am Samstag (05.11.) mit sofortiger Wirkung die Sprints bei Meisterschaften auf Bundesebene abgeschaft hat. Dies hat natürlich auch Auswirkungen auf die Bezirksmeisterschaft. Auch hier wird nun der Sprint gestrichen und dafür wieder eine Mannschaftsmeisterschaft gespielt. Ich denke das wir daran teilnehmen sollten. Gespielt wird diese Meisterschaft dann gem. dem Ligenspielmodus mit 4rer Mannschaften.

Hier alle Ergebnisse im Überblick.

Gruß
Sigurd