Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

 Nächste Spiele

Spielbetrieb der Bundesligen bis auf weiteres
 ausgesetzt

Spielbetrieb im HKBV bis 29.11.2020 zunächst ausgesetzt

 

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

Überragender Thilo sichert mit persönlichen Rekord und Tagesbestleistung von 907 Holz den hoch verdienten Zusatzpunkt.

von | 11. Januar 2020

Stromberg 1 gegen AN Bosserode 1, 2:1 Punkte, 43:35 EWP, 5245:5174, + 71 Holz

Am Schluss hatte die gesamte Mannschaft mit guten Leistungen 35 EWP zusammen getragen, gute Mannschaftsleistung. Im Startblock spielten Andy und Justin. Andy spielte 3 starke Bahnen mit 237, 223, 221 Holz. Auf Bahn 4 fehlte ihm in die Räumer das Glück, dort blieb er bei 194 Holz hängen. Trotzdem gab es gute 875 Holz, 7 EWP. Justin ließ sich nicht lumpen, auch er spielte 3 Bahnen, mit 218, 213, 236 Holz über die 200-Marke. Leider kriegte er seine Startbahn 1 mit 198 Holz nicht so richtig in Griff. Seine insgesamt guten 865 Holz brachten ihm 5 EWP. Mit im Block war Dirk Schneider, er war mit 906 Holz, 11 EWP, der Beste seiner Mannschaft. Im Mittelblock spielten Tobi und Stefan. Auch Stefan spielte mit 219, 206, und 208 Holz 3 Bahnen über die 200-Marke, blieb aber auf Bahn 1 bei 185 Holz hängen. Seine 818 Holz brachten 2 EWP, durch die besseren Räumer gegenüber Rene. Tobi hatte eigentlich alle Bahnen ganz gut im Griff. Er spielte mit 518 Holz die meisten Hölzer in die Vollen. Die Räumer auf Bahn 4 mit 79 haben in sicher am meisten geärgert. 235, 228, 219 und 209 Holz gaben dann trotzdem sehr gute 891 Holz, 8 EWP. Im Schlussblock dann Rene und Thilo. Rene hatte sich sicher mehr vorgenommen, den „Holzmichel“ wollte er sicher nicht haben. Aber nur 2 Bahnen über 200-Marke, 213 und 207Holz und mit 2x 199 Holz, brachten ihm leider nur auch nur 818 Holz, 1 EWP. Aber in diesem Block gab es den sau starken Auftritt von Thilo. Von Anfang an ließ er keinen Zweifel daran, dass er heute etwas vorhat. Gleich auf seiner Startbahn 3 zeigte er seinen Biss und spielte mit 244 Holz seine zweitbeste Bahn. Es sollte noch eine Steigerung geben. Auf Bahn 4 kam er auf 231 Holz. Spielte dann mit 200 Holz auf Bahn 1 seine schlechteste. Da Rainer Michels (894 Holz, 9 EWO) aber immer an ihm dran blieb, war noch mal ein Kraftakt durch Thilo nötig. Er zeigte sich sehr nervenstark und spielte mit sau starken 250 Holz seine und die beste Bahn des Spiels auf Bahn 2. Mit seinen letzten beiden Würfen sicherte er sich mit sau starken 907 Holz, 12 EWP, die Tagesbestleistung. Grundlage dafür waren auch die sehr guten und meisten Räumer des Tages mit 417 Holz. Damit war der überaus verdiente Punkt für die Einzelwertung durch die Mannschaft gesichert. Weiter so Jungs, Tabellenführung sicher verteidigt.


Alle Ergebnisse findet ihr hier:

Gut Holz, Bernd