Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

Nächste Spiele

26.09.2020, 12:00 Uhr
Ninepin 09 Iserlohn – KC Alle Neun Bosserode 1

27.09.2020, 10:00 Uhr
KSV GW Lengers 2 – KC Alle Neun Bosserode 2 

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

Vorbereitung in Hilders

von | 18. August 2014

Vorbeitungsspiel in Hilders
Am Freitag den 15.08. waren wir in Hilders zum Vorbereitungsspiel der Zweiten auf der ergiebigen Zweibahnenanlage. Mit frohem Mut und auch Willens gute Ergebnisse zu erzielen machten sich Bodo, Gerald, Roy und Sigurd auf in die Rhön. Auf dem Weg nach Hilders legten wir einen kleinen Zwischenstop in Tann ein, um dort in der Gastwirtschaft „Zur Rhön“ (Zobel’s) noch ein leckeres Kreuzbergbier zur Stärkung zu uns zu nehmen.

Dann weiter nach Hilders und nach einem herzlichen Willkommen von unseren Kegelfreunden ging es auch schon auf die Bahn. Was soll ich zu diesem Auftritt sagen? „Setzen – Sechs“ trifft es wohl am ehesten! Auf einer Bahn, auf der ein guter Sportkegler zumindest annähernd 800 LP erkegeln muss, gelang das keinem von uns.

Bodo mühte sich auf inakzeptable 726 LP, ich auf nur wenig bessere 776 LP, Gerald dann auf ebenfalls unzureichende 734 LP und Roy schoss dann mit 683 LP „den Vogel ab“. Ich schaffte allein schon mal 5 Eckenfehlwurf und verpasste auch noch 2 Schneidbilder. Den anderen ging es da aber nicht viel besser. Und das eigentlich Schlimme an der Sache ist: Es gibt für diese Ergebnisse keine Ausreden! Auch im Ligenspiel der letzten Saison sah das schon ähnlich aus (abgesehen von Roy!) Andreas Schad und Michael Mutter zeigten danach mit 860 und 840 LP das die Bahn top zu bespielen war.

Anscheinend liegt uns diese Bahn nicht wirklich. Ich gehe zwar davon aus das ich bei einem zweiten Versuch die 800 LP übertroffen hätte, bin aber wirklich enttäuscht über unser Unvermögen auf dieser guten Bahn bessere Ergebnisse gespielt zu haben. Bruno versuchte das dann ein wenig zu relativieren indem er sagte: Macht euch nichts draus, wir treffen eure Bahn umgekehrt auch nicht wirklich gut!

In der Hoffnung, daß die beiden Bahnen wirklich so unterschiedlich zu bespielen sind und somit keinen Rückschluß auf andere Gastbahnen zulassen, auf in die letzte Vorbereitung am 27.08. in Kathus.

Gruß und „Gut Holz“
Sigurd