Danke für die Unterstützung in der 1. Bundesliga:

KC Alle Neun Bosserode

 Nächste Spiele

Spielbetrieb der Bundesligen bis auf weiteres
 ausgesetzt

Spielbetrieb im HKBV bis auf weiteres ausgesetzt

 

Spitzensport in der Region fördern

Für Fahrt- und Übernachtungskosten suchen wir Unterstützer.

Wieder überlegener Heimsieg, verletzter Michi kann sich auf sein Team verlassen.

von | 4. Januar 2020

AN Bosserode 1

gegen ESV Saarbrücken 1,

3:0 Punkte

,

56:22 EWP,

5095:4529 + 566 Holz

Wieder starker Auftritt im 7. Heimspiel, es gab für die Gäste aus Saarbrücken nicht zu holten. Mit Tobi und Andy im Startblock wurden die Weichen auf klaren Sieg gestellt. Andy spielte mit 249 Holz die bester Bahn (Bahn 1) des Wettkampfes, kam aber auf den Bahnen 2 und 4 nicht so richtig in sein Spiel. lediglich auf Bahn 3 konnte er die 200-Marke überspielen. Am Schluss hatte er aber gute 852 Holz, 9 EWP, erreicht. Tobi spielte alle vier Bahnen sicher über die 200-Marke, seine beste Bahn war die „schwierige“ Bahn 2 mit 236 Holz. Mit 222 Holz auf Bahn 1, 204 Holz auf Bahn 3 und 217 Holz auf Bahn 4, gab es starke 879 Holz, dies bedeutete das Tagesbestergebnis, 12 EWP. Lediglich David Kalb konnte mit 812 Holz, 7 EWP, annähernd im Block mithalten, damit war er auch Bester seines Teams. Im Mittelblock spielten Justin und Thilo. Sie hatten ihre Blockgegner jederzeit fest im Griff. Thilo war sicher nur mit Bahn 1 (224 Holz) und 2 (200-Holz) zufrieden. Auf den Bahnen 3 (184 Holz) und 4 (197 Holz) kam er nicht so richtig in sein Spiel. Trotzdem überspielte er mit seinen 805 Holz, 6 EWP, 5 Spieler aus Saarbrücken. Justin erwischte einen guten Tag und zeigte sein ganzes Können. Alle Bahnen gut über die 200-Marke, 221, 211, 220 und 219 Holz, brachten ihn sehr nah an das Ergebnis von Tobi. 871 Holz brachten ihm 10 EWP. Im Schlussblock hatten die Gäste auch nichts mehr dagegen zu setzten. Stefan begann überaus stark mit 219 Holz auf Bahn 4 und 215 Holz auf Bahn 1. Blieb aber auf Bahn 2 bei 180 Holz hängen. Mit 202 Holz auf Bahn 3 brachte er sein Ergebnis auf 816 Holz, 8 EWP. Rene hatte in diesem Spiel das Ziel Tagesbester zu werden fest im Blick. Er spielte von Anfang an sehr konzentriert auf. Mit den guten Zahlen 212, 218, 214 und 228 Holz kam auch er dem Ergebnis von Tobi sehr nahe. Hatte er am Schluss noch 1 Holz mehr als Justin und wurde mit sehr starken 872 Holz, 11 EWP, der Zweitbeste des Tages. Mit wiederum einer starken Mannschaftsleitung über der 5000-Marke war auch dieser Heimsieg überaus verdient. Weiter so Jung’s, Tabellenführung gesichert.

Alle Ergebnisse findet ihr hier:

Gut Holz, Bernd